Labrador, Mischlingshunde, Terrier Ava Channing vor 8 Monaten Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel



Inhaltsverzeichnis

  • Lab Terrier Mix
  • 3 Gründe, warum Sie kein Labrador Terrier Cross bekommen sollten
  • 3 Gründe, warum Sie einen Lab Terrier Hybrid kaufen sollten
  • Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Labradors gemischt mit Terrier
  • Terrier Lab Mix Welpen zu verkaufen
  • Pflege Ihres Terrier Labrador Cross
  • Terrier Lab Hybrid Gesundheitsprobleme
  • Terrier gemischt mit Laborfutteranforderungen
  • Labor gemischt mit Terrier-Übungsanforderungen
  • Lab Terrier Mix Training
  • Terrier Labrador Mix und Familien
  • Verweise:


Lab Terrier Mix



Der Lab Terrier Mix kombiniert die besten Eigenschaften des Labrador Retriever und einer der vielen Terrier-Rassen. Diese Rasse besteht aus Hunden mittlerer Größe, die kleiner als der Labrador Retriever, aber größer als der Terrier sind.

Die Hunde haben im Allgemeinen ein spielerisches und fröhliches Verhalten und zeigen normalerweise Zuneigung und Loyalität. Obwohl sie immer aufmerksam auf Ihre Worte hören, gibt es immer noch Zeiten, in denen sie nicht gehorchen. Der Hybrid ist ein Menschenliebhaber und reagiert daher gut auf das Training, während er die Aufmerksamkeit und die Chance genießt, Sie glücklich zu machen, die damit einhergehen. Sie sind in jungen Jahren sehr aktiv, begleiten Sie zum Spielen und warten eifrig auf Sie an der Tür, wenn es Zeit für ihren Spaziergang ist. Der Lab Terrier Mix ist vollständig mit Kindern kompatibel, da sie sowohl Verspieltheit als auch Geduld zeigen. Sie neigen dazu, sich an eine Familie zu klammern und werden einsam, wenn sie zu lange allein gelassen werden. Darüber hinaus sind diese Hunde recht einfach zu sozialisieren.

Die Kombination von zwei der beliebtesten Rassen hat dem Designerhund Platz gemacht, um auch schnell berühmt zu werden. Die schützende und liebevolle Natur des Lab Terrier Mix, seine Loyalität und seine Zuneigung machen ihn zu einem idealen Begleithund.



3 Gründe, warum Sie kein Labrador Terrier Cross bekommen sollten



1. Lab Terrier Hybrid hat hohe Trainingsanforderungen.

Dieser Hybrid hat Eltern, die beide hochaktive Rassen sind. Es ist zu erwarten, dass der Welpe das gleiche Merkmal erben würde. Wenn sie die erforderlichen Trainingsanforderungen nicht erfüllen, besteht für sie möglicherweise das Risiko vieler Hundekrankheiten.

2. Lab Terrier Hybrid kann unter Trennungsangst leiden.

Diese Hybride ist eine liebevolle Rasse, die es liebt, die meiste Zeit mit ihrem Besitzer zusammen zu sein. Wenn sie sich langweilen, können sie Trennungsangst entwickeln, die zu destruktiven Tendenzen führt.

3. Lab Terrier Hybrid hat ein hohes Risiko für Fettleibigkeit.

Obwohl sie hochaktive Hunde sind, frisst der Hybrid auch gerne. Sie haben ein hohes Risiko für Fettleibigkeit, das durch richtige Bewegung verhindert werden kann. Wenn dies nicht frühzeitig behoben wird, kann die Fettleibigkeit eines Hundes zu komplexeren Problemen führen.



3 Gründe, warum Sie einen Lab Terrier Hybrid kaufen sollten



  • Lab Terrier Cross sind intelligent und einfach zu trainieren.

Ihre ererbte Intelligenz von beiden Elternrassen kombiniert mit ihrer Bereitschaft zu lernen, sie leicht zu trainieren. Dies macht sie zu einer idealen Rasse für Erstbesitzer.

  • Lab Terrier Cross verfügt über ausgezeichnete soziale Fähigkeiten.

Dieser Hybrid ist sehr freundlich und hat keine Probleme, mit Menschen, Kindern oder sogar anderen Hunden auszukommen. Sie müssen wie die meisten Hunde früh sozialisiert werden. Sie würden Park- und Hundetagesstättenausflüge sehr genießen.

  • Lab Terrier Cross hat nur einen geringen bis mäßigen Wartungsaufwand.

Während sie hohe Trainingsanforderungen haben, haben sie nur einen moderaten Wartungsbedarf. Dies liegt daran, dass der Hybrid kein Shedder ist. Eine geplante wöchentliche und gelegentliche Bürste reicht aus, um die kurzen Mäntel zu entwirren.



Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Labradors gemischt mit Terrier



lustige Beagle Meme
Gewicht20 bis 50 Pfund
Höhe13 bis 17 Zoll
GrößeDurchschnittlich
FellartGerade, extrem dicht, mittellang
FellfarbeSchwarz, Braun, Weiß
Menge des VerschüttensMäßig bis übermäßig
AugenBraun
NaseSchwarz
OhrenFloppy oder Short and Erect mit Floppy Tip
TemperamentFröhlich, energisch, verspielt, treu, intelligent, liebevoll
Lebenserwartung10 bis 15 Jahre
HypoallergenNein
KinderfreundlichJa
Neue Besitzer freundlichJa
RassenerkennungAKC, DRA

Das mit Terrier gemischte Labor ist ein durchschnittlich großer Hund. Ein männlicher erwachsener Hund kann 27 bis 50 Pfund wiegen, während ein weiblicher Hund 20 bis 45 Pfund wiegen kann. Ihre Höhe kann zwischen 13 und 17 Zoll liegen, wenn sie von den Vorderpfoten bis zur Oberseite der Schulter gemessen werden, während sie auf allen vier Beinen stehen. Die weiblichen Hunde stehen bei 13 bis 15 Zoll, während die männlichen einen durchschnittlichen Höhenbereich von 13 bis 17 Zoll haben. Im Allgemeinen ist ein mit Terrier gemischtes männliches Labor größer und schwerer als ein weibliches.

Dieser Hybrid hat ein Fell, das gerade und extrem dicht ist. Jedes Haar ist mittellang. Da die Elternrassen in Bezug auf die Menge des Schuppens gegensätzlich sind, hängt das Fellschuppen des Hybriden davon ab, welches Merkmal er geerbt hat. Ihre Mäntel können braun, schwarz, weiß oder eine Kombination davon sein. Ihre Pelze sind normalerweise zweifarbig oder fest.

Ihr Körper ist kurz und stämmig, aber im richtigen Verhältnis zu ihren Köpfen. Die Rasse hat tatsächlich eine längere Schnauze als die Terrier-Eltern. Die Nase ist ebenfalls nur in der Farbe Schwarz erhältlich. Ihre braunen Augen sind sehr ausdrucksstark. Ihr Smiley ist ein bekanntes Merkmal. Sie können auch einen fragenden Blick vermitteln, wenn sie die Augenbrauen hochziehen. Ihre Ohren können auch schlaff sein wie die des Labrador Retriever oder kurz und aufrecht mit einer schlaffen Spitze wie die des Terriers. Ihre Beine sind gerade und stark und haben abgerundete Pfoten. Ihre Schwänze sind mittelgroß und werden tief von ihrem Körper ferngehalten.

Die meisten Experten und Hundebesitzer beschreiben den Terrier Lab-Mix als glücklichen Hund. Sie haben immer genug Energie für alles und jeden erregt. Sie sind auch sehr bemüht, Teil des Familienlebens und der täglichen Ausflüge zu sein. Sie neigen dazu, einsam zu werden und Unheil zu verursachen, wenn ihnen nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Der Hybrid betrachtet sich selbst als Teil Ihres Rudels und möchte einen festen, aber fairen Rudelführer. Daher ist es wichtig, dass Sie diese Eigenschaften aufweisen.

Sie lernen schnell und reagieren gut auf Leckereien, Lob, freundliche Worte und sogar den Tonfall. Sie sollten in jungen Jahren trainiert werden, da sie sich schnell langweilen und mit zunehmender Reife das Interesse verlieren. Ihre liebevolle Art wird ausreichen, um Sie in Zeiten der Not zu trösten. Sie sind intelligente Hunde, die Ihnen eifrig zuhören und Ihre Stimmung lesen können.

Der Terrier Lab-Mix kann je nach Ernährung und Lebensstil bis zu 10 bis 15 Jahre alt werden. Ihre liebevolle und verständnisvolle Art ermöglicht es ihnen, gut mit Kindern auszukommen. Ihre Intelligenz und ihr Drang zu lernen, sie zu einer idealen Wahl für erstmalige Hundebesitzer zu machen. Diese Rasse ist jedoch aufgrund ihres dicken Fells nicht hypoallergen und wird daher nicht für Allergiker empfohlen.

Diese Rasse wird derzeit nur von zwei Verbänden anerkannt:

  • American Kennel Club
  • Hunderegister von America, Inc.


Terrier Lab Mix Welpen zu verkaufen



Als Designerhund besteht ein hohes Risiko, einen Terrier Lab Mix-Welpen zu adoptieren, der eine minderwertige Abstammung hat. Während die meisten Experten die Einführung von Hybriden empfehlen, können Sie diese dennoch in einem Geschäft oder einem Online-Shop kaufen.

Auf Ihrem Weg zur Suche nach Ihrem neuen Haustier müssen Sie zunächst nach seriösen Züchtern suchen. Sie haben normalerweise das beste Wohl der Rasse im Auge und Sie können darauf vertrauen, dass sie die Elternrassen nicht überzüchten. Wenn Sie einen seriösen Züchter gefunden haben, fragen Sie als nächstes nach den Unterlagen über den Welpen und seine beiden Eltern. Diese wichtigen Dokumente können Impfpläne und vor allem die Gesundheitsakten der Elternrassen enthalten. Wenn ein Züchter Ihnen diese Dokumente nicht zeigt, ist es möglicherweise Ihre Chance, einen anderen Züchter zu finden, da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Welpe ungesund ist.

Durch diese Dokumente können Sie auch frühzeitig erkennen, welche möglichen Risiken Ihr Welpe derzeit oder in Zukunft haben kann. Stellen Sie sicher, dass der Welpe verschiedenen Tests und Screenings unterzogen wurde, um seinen Gesundheitszustand sicherzustellen. Sie sollten den Züchter und den Hund auch persönlich treffen.

Wenn Sie den Züchter persönlich treffen, können Sie ihn nach den Bedürfnissen Ihres Welpen fragen. Sie können Ihnen auch bei der Aufzucht des Welpen die richtigen Ratschläge geben. Auf der anderen Seite hilft Ihnen das persönliche Treffen mit dem Welpen bei der Entscheidung, ob Sie wirklich darauf vorbereitet sind, einen zu erziehen.

Hier ist eine Liste von Online-Sites, auf denen Sie möglicherweise Terrier Lab Hybrids von vertrauenswürdigen Züchtern finden:

  • LancasterPuppies.com
  • AdoptAPet.com
  • Petfinder.com
  • GreenfieldPuppies.com
  • ShopForYourCause.com

Bevor Sie sich mit dem Züchter treffen, ist es auch ratsam, dass Sie sich über den Hybrid und seine Elternrassen informieren. Auf diese Weise können Sie Fragen stellen, die für die Aufzucht des Welpen von entscheidender Bedeutung sind. Abgesehen von all diesen wird empfohlen, dass Sie mit Ihrem neuen Welpen einen Tierarzt aufsuchen, um eine zweite Meinung über den Gesundheitszustand des Hundes zu erhalten.



Pflege Ihres Terrier Labrador Cross



Das Terrier Lab Cross ist entgegen der landläufigen Meinung sehr pflegeleicht, da es nur minimale Wartungsanforderungen für den Besitzer erfordert. Einmal pro Woche ist eine schnelle Bürste mit einer Bürste mit festen Borsten erforderlich. Sie können ihr Fell auch etwas glänzender machen, indem Sie es mit einem weichen, feuchten Tuch abreiben. Der mit Lab gemischte Terrier liebt die Aufmerksamkeit, daher ist es ratsam, sie jede Woche einer rituellen Pflege zu unterziehen. Die rituelle Pflege kann so einfach sein wie das Bürsten, das Überprüfen der zu langen Nägel und das Überprüfen der Ohren. Ein weiches feuchtes Tuch kann verwendet werden, um sanft in den Ohren zu wischen. Auf diese Weise können Schmutz- und Schmutzablagerungen entfernt werden.

Es ist auch hilfreich, sie daran zu gewöhnen, dass ihre Zähne in jungen Jahren geputzt werden. Trainieren Sie sie dabei, indem Sie sie anschließend mit gutem Benehmen belohnen. Diese Art der Übung beseitigt alle Pflegeprobleme, wenn sie reifen. Die empfohlenen Werkzeuge, die Sie für die Pflege aufbewahren sollten, sind:

  • Pin Pinsel
  • Kamm
  • Nagelknipser
  • Ihr feuchtes Tuch


Terrier Lab Hybrid Gesundheitsprobleme



Husky und Pitbull mischen Welpen

Obwohl der Hybrid normalerweise gesund ist, gibt es immer noch Fälle, in denen das Zuchtmitglied Gesundheitsprobleme von einem oder beiden Elternteilen geerbt hat. Deshalb ist die Gesundheitsgeschichte der Elternrassen so wichtig.

Während alle Hunde das Potenzial haben, genetische Krankheiten zu erben und zu entwickeln, sind einige Rassen anfälliger als andere. Sie könnten sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie von Anfang an einen Welpen adoptieren würden. Ein seriöser Züchter muss ehrlich sein über die gesundheitlichen Probleme in der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie auftreten. Gesundheitsfreigaben werden so gemacht, dass nachgewiesen wird, dass ein Hund für eine bestimmte Erkrankung getestet und freigegeben wurde.

Der Terrier Lab-Mix muss gelegentlich Tests wie Röntgenaufnahmen, Urinuntersuchungen, Vollblutuntersuchungen und allgemeinen körperlichen Untersuchungen unterzogen werden, um den Höhepunkt seines Gesundheitszustands regelmäßig zu überwachen. Auf der anderen Seite sind hier die Gesundheitszustände, die einige mit Lab-Hunden gemischte Terrier erlebt haben:

  1. Bandscheibenerkrankung - ist eine Krankheit, die im Laufe der Zeit auch das Rückenmark betrifft. Es ist nicht ersichtlich, bis sich ein Auslöser zeigt. Die Symptome können von leichten Schmerzen bis hin zu Lähmungen reichen.
  2. Hüftdysplasie - es handelt sich um eine Erbkrankheit, bei der Knochen entweder nicht in das Gelenk passen oder in unterschiedlichen Anteilen wachsen. Es kann zu Arthritis führen und bleibt normalerweise die meiste Zeit unbemerkt.
  3. Ohrenentzündungen - Dies ist die Entzündung im Innenohr oder im Mittelohr des Hundes, die beide durch eine bakterielle Infektion verursacht werden. Diese Krankheit tritt häufig bei der Elternrasse des Hundes, Labrador Retriever, auf.
  4. Patellaluxation - Dies ist die Verlagerung der Kniescheibe des Hundes aus seiner ursprünglichen Position und führt zu Beschwerden und Kniegelenkanomalien.

Die beste Vorgehensweise zur Vorbeugung dieser Krankheiten besteht darin, sie regelmäßig überprüfen zu lassen und ein Dokument über ihre Krankengeschichte zu haben. Sie können Ihren vertrauenswürdigen Tierarzt auch mehr über diese Krankheiten und die kleinen Möglichkeiten zur Reduzierung ihrer Risiken fragen.



Terrier gemischt mit Laborfutteranforderungen



Ein Terrier, der mit dem Lebensmittelkonsum von Lab gemischt ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie Gesundheitszustand und Alter ab und kann von diesen beeinflusst werden. Stellen Sie neben dem Futter sicher, dass Ihr Hund immer mit Feuchtigkeit versorgt ist, indem Sie die Wasserschale immer voll halten. Es ist wichtig, ihre Essgewohnheiten zu überwachen, da dieser Hybrid anfällig für Fettleibigkeit ist. Stellen Sie sicher, dass sie nur die richtige Menge an Essen konsumieren, die für ihren aktiven Lebensstil geeignet ist.

Einige der Möglichkeiten bei der Auswahl des richtigen Hundefutters bestehen darin, die Zutaten zu betrachten. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier einige der besten Trockenfuttermittel für Hunde von 2019 für hochaktive Welpen:

  • Merrick Getreidefreies Welpenrezept Trockenfutter für Hunde - Diese Marke ist vollgepackt mit Hühnerprotein und branchenführenden Mengen an Chondroitin und Glucosamin. Diese Marke hat einen so guten Geschmack, dass selbst die vielen wählerischen Welpen es zu mögen scheinen.
  • Geschmack des wildkornfreien Welpenfutters - Diese Marke bietet ein ausgewogenes Knabbergebäck, das in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich ist. High Prairie enthält Bisons und Wildbret, während Pacific Stream eine Vielzahl von Fischarten umfasst. Die Welpen, die es verdaut haben, scheinen gesünder zu sein und weisen ein hohes Energieniveau und ein glänzenderes Fell auf.
  • Purina Pro Plan Shredded Blend Welpenfutter - Diese Marke gilt als Premium-Welpenfutter, ist aber zu einem sehr vernünftigen Preis erhältlich. Dieses Trockenfutter wird in drei verschiedenen Formulierungen hergestellt, die vom Hersteller als 'Plattformen' bezeichnet werden. Die meisten Welpen verdauen das Hundefutter ohne Probleme.
  • Nutro Wholesome Essentials Welpenfutter - Diese Marke wird aus einer beeindruckenden Sammlung von Zutaten hergestellt, darunter Hühner aus landwirtschaftlichen Betrieben sowie verschiedene Obst- und Gemüsesorten. Das Rezept ist für kleine und mittlere Welpen konzipiert, aber der Hersteller stellt auch eine Formel für große Rassen unter einem anderen Namen her. Neben dem Geschmack und den außergewöhnlichen Zutaten fördert Hundefutter auch ein gesundes Fell. Es versorgt Hunde auch mit höheren Energieniveaus.
  • Blue Wilderness Dry Puppy Food - Diese Marke wurde entwickelt, um die natürliche Ernährung der Vorfahren des Hundes nachzuahmen. Aus diesem Grund ist es voll von wohlschmeckenden Proteinen, nahrhaftem Obst und Gemüse. Diese Marke hält Ihren Welpen gesund und glücklich. Die meisten Welpen scheinen auch den Geschmack dieses Hundefutters zu lieben.


Labor gemischt mit Terrier-Übungsanforderungen



Husky-Pyrenäen mischen

Diese Rasse wird sich am besten verhalten, wenn sie jeden Tag regelmäßig Sport treiben kann. Ein täglicher Spaziergang von mindestens einer Stunde, gemischt mit einigen Spielen zu Hause, hält den Lab Terrier Mix fit und gesund. Sie können sich an das Leben in der Wohnung gewöhnen, wenn sie täglich gut trainiert werden und ihren Platz ein wenig erkunden können. Sie sind nicht für Gebiete mit extremem Klima und würden in gemäßigten Klimazonen gut abschneiden.

Aufgrund seines Labrador Retriever-Elternteils wird der Terrier Lab-Mix besonders im Sommer gerne im Wasser planschen. Bis dahin können Sie sie zum Schwimmen mitnehmen. Einige der Spiele, die sie für lange Zeit amüsieren werden, umfassen das Holen des Balls, Tauziehen und Verstecken und Suchen der Art von Spielen. Das mit Terrier gemischte Labor ist ein Familienhund, der gerne gefällt. Nehmen Sie ihn also unbedingt bei Familienausflügen mit. Denken Sie daran, beim Gehen mit dem Hund eine Leine zu verwenden, da es Fälle gab, in denen sich der Terrier mit dem Labor vermischte und „selektive Taubheit“ praktizierte.

Da es sich um hochaktive Hunde handelt, beträgt die empfohlene Laufleistung pro Woche mindestens 14 km. Es wird ihnen auch empfohlen, täglich mindestens 120 Minuten körperlich aktiv zu sein.



Lab Terrier Mix Training



Da der Lab Terrier-Mix ein Hybrid ist, der natürlich intelligente und verspielte Hunde hervorbringt, fällt es Ihnen nicht schwer, sie zu trainieren. Ihre eigene Lernbereitschaft ist auch ein Faktor, der sie während des Trainings sehr aktiv macht. Wie die meisten Hunde müssen sie auch in jungen Jahren trainiert werden, da sie mit zunehmendem Alter tendenziell störrischer werden. Wenn sie allein und gelangweilt sind, können sie zerstörerisch werden.

Während positive Verstärkungen dringend empfohlen werden, stellen Sie sicher, dass Sie ihnen nur die richtige Menge an Leckereien geben, da sie ein hohes Risiko für Fettleibigkeit haben. Da diese Rasse ein intelligenter Hund ist, der körperliche Herausforderungen liebt, kann mehr Bewegung dazu beitragen, das Training zu vereinfachen. Die Sozialisation mit anderen ist auch eine wichtige Komponente, um sicherzustellen, dass sie zum Parken gehen oder eine Hundetagesstätte besuchen, um so viele Menschen und Hunde wie möglich zu erreichen.

Um Ihnen den Einstieg in das Training zu erleichtern, sind hier einige der wichtigsten Befehle aufgeführt, die jeder Hund in jungen Jahren befolgen muss:

  1. Sitzen - der typische Befehl zum Gehorsam, den Sie Ihrem Hund beibringen können. Verwenden Sie diesen Befehl in verschiedenen Situationen, damit Ihr Welpe ihn schnell lernt.
  2. Komm - dieser Befehl hilft dir, den Hund aus Ärger herauszuhalten. Es kann auch verwendet werden, wenn Sie Ihren Hund in sicherer Entfernung verloren haben oder wenn Sie den Griff an der Leine verloren haben.
  3. Down - Dieser Befehl kann schwierig sein, da er die Unterwürfigkeit des Hundes zeigt. Achten Sie beim Unterrichten Ihres Hundes darauf, einen positiven und entspannten Ton zu halten.
  4. Bleiben Sie - dieser Befehl ist eine Form der Selbstkontrolle für Ihren Hund. Eine Beherrschung des Befehls 'sitzen' ist hilfreich, bevor Sie dem Hund diesen Befehl beibringen.
  5. Lass es - dies ist ein weiterer Befehl zur Selbstkontrolle und zum Gehorsam. Nach seiner Beherrschung kann es Ihnen helfen, Ihren Hund vor möglichen Schäden zu schützen, die durch seine Neugier entstehen, mögliche gefährliche Dinge zu erforschen.


Terrier Labrador Mix und Familien



Während der Terrier Lab-Mix keine Probleme haben wird, mit Ihren Kindern und allen anderen in Ihrer Familie auszukommen, gibt es auch einige Dinge zu beachten. Denken Sie daran, dass diese Hunde mittelschwere bis übermäßige Shedder sind. Sie haben auch einen hohen Bedarf an körperlicher Bewegung, da sie sehr aktive Hunde sind. Sie haben auch den Ruf, genau an den Dingen zu kauen, von denen Sie ihnen gesagt haben, sie sollen nicht kauen.

Diese Hunde sind jedoch einer der treuesten und freundlichsten Begleiter. Sie sind ein lebendiger Energiedraht und sehr kontaktfreudig. Sie genießen die Gesellschaft von Hunden und anderen Haustieren. Da sie gerne aktiv sind, sollten Sie sie nicht kaufen, wenn Sie sie nur als Geldbörsenhund oder Schoßsitter behandeln möchten.



Verweise:

  1. Davison, L. J., et al. 'Das CaninePOMCGene, Fettleibigkeit bei Labrador Retrievern und Anfälligkeit für Diabetes mellitus'. Journal of Veterinary Internal Medicine, vol. 31, nein. 2, 8. Februar 2017, S. 343-348., Doi: 10.1111 / jvim.14636.
  2. Souza, Clarissa P. et al. 'Bewertung immunologischer Parameter bei Hunden vom Typ Pit Bull Terrier mit juveniler beginnender generalisierter Demodikose und altersentsprechenden gesunden Hunden vom Typ Pit Bull Terrier'.Veterinärdermatologievol. 29, nein. 6, 23. August 2018, doi: 10.1111 / vde.12681.
  3. Pierce, Tamora.Terrier. Ember 2018
  4. Walton, Joel und Eve Adamson. Labrador Retriever für Dummies. Wiley Publishing, 2007.
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Labrador_Retriever
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Terrier