Beagle, Husky, Mischlingshunde Ava Channing vor 9 Monaten Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel




Inhaltsverzeichnis

  • Beagle Husky Mix
  • 3 Gründe, warum Sie keinen Beagle Husky bekommen sollten
    • Andere Husky-Mischungen
  • 3 Gründe, warum Sie einen Husky Beagle bekommen sollten
  • Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines mit Husky gekreuzten Beagles
  • Beagle Husky Mix Welpen zu verkaufen
  • Pflege Ihres Husky Beagle Mix
  • Beagle gemischt mit Husky Gesundheitsproblemen
  • Husky gemischt mit Beagle-Lebensmittelanforderungen
  • Beagle gekreuzt mit Husky-Übungsanforderungen
  • Husky gekreuzt mit Beagle Training
  • Beagle Husky und Familien
    • Verweise:

Beagle Husky Mix



Die Beagle Husky-Mischung, auch als Beaski bekannt, ist eine Kreuzung zwischen zwei beliebten Rassen - der Beagle und der Siberian Husky. Es sind mittelgroße Hunde, die die bezaubernden blauen Augen des Husky und die Schlappohren des Beagle haben können. Diese Hunde sind auch die süßesten Begleiter. Sie sind großartige Haustiere und bekannt dafür, dass sie loyal und leicht zu trainieren sind.

3 Gründe, warum Sie keinen Beagle Husky bekommen sollten



1. Sie können viel vergießen

Aufgrund des Siberian Husky in ihrer Abstammung kann diese gemischte Rasse viel verlieren. Die Husky Beagles sind ein durchschnittlicher bis schwerer Schuppenhund. Sie können erwarten, dass sie sich mäßig ablösen, wenn sie den Beagle-Mantel bekommen. Während sie eher übermäßig abwerfen, wenn sie das lange Fell ihrer Husky-Elternrasse erben.

Wenn Sie es hassen, mehr Zeit zu verbringen, als für die Pflege Ihres Haustierbegleiters erforderlich ist, sollten Sie wahrscheinlich zweimal darüber nachdenken, einen Siberian Husky mit Beagle zu besitzen.

2. Sie können erfahrene Fluchtkünstler sein

Es ist nicht zu leugnen, dass die Siberian Huskies die besten Fluchtkünstler sind. Dies ist etwas, vor dem viele Züchter neue Siberian Husky-Besitzer warnen. In diesem Sinne hat Ihr Beagle Husky-Mix das Potenzial, auch dieses Merkmal zu erben. Obwohl sie großartig darin sind, einen Weg aus einem Garten heraus zu finden, ist es wichtig zu beachten, dass Hunde dies normalerweise tun, wenn sie sich langweilen oder unterreizt sind. Als Hundebesitzer dieses aktiven und energetischen Hybrids sollten daher die grundlegenden Übungsanforderungen erfüllt werden.

3. Bei Kindern wird eine Aufsicht empfohlen

Die Beagle Husky-Mischung eignet sich im Allgemeinen gut für Kinder. Bei der Adoption dieses mittelgroßen Hundes ist jedoch weiterhin eine Anleitung erforderlich. Wenn Sie zu Hause Babys oder Kleinkinder haben, sollten Sie vorsichtig sein, da diese Hunde ein eigenwilliges und hartnäckiges Verhalten zeigen können. Der Mangel an Sozialisation und Ausbildung dieser gemischten Rasse in jungen Jahren wird aufgrund des Siberian Husky-Standards in ihrer Zucht eher zu aggressiven Verhaltensweisen führen.

Mastiff Boxer Mix


Andere Husky-Mischungen

Lieben Sie Huskys, sind sich aber nicht sicher, ob dieser Welpe für Sie geeignet ist? Schauen Sie sich Amerikas beliebteste Husky-Mischlingshunde an.

  1. Dobermann Husky Mix
  2. Große Pyrenäen Husky Mix
  3. Deutsche Dogge Husky Mix
  4. Rottweiler Husky Mix
  5. Chihuahua Husky Mix
  6. Akita Husky Mix
  7. Boxer Husky Mix
  8. Malamute Husky Mix
  9. Chow Chow Husky Mix
  10. Pitbull Husky Mix
  11. Mops Husky Mix
  12. Pomeranian Husky Mix
  13. Labrador Husky Mix
  14. Australian Shepherd Husky Mix
  15. Golden Retriever Husky Mix
  16. Berner Sennenhund Husky Mix
  17. Pudel Husky Mix

3 Gründe, warum Sie einen Husky Beagle bekommen sollten



  • Loyale und liebevolle BegleiterIm Gegensatz dazu, dass die Husky Beagle-Mischung aufgrund ihrer Husky-Eltern fälschlicherweise als aggressiv bezeichnet wird, ist sie ein liebevoller Hund, wenn sie richtig aufgezogen wird. Sie lieben es, für Kameradschaft zu sorgen. Dies ist auf die Beagle-Linie in ihrer Zucht zurückzuführen, die als die lockerste und freundlichste Hunderasse bekannt ist.

    Ihre Elternrassen mögen unterschiedliche Temperamente haben, aber die Kreuzung der beiden Rassen schafft einen wunderbaren Begleiter, der Ihnen jederzeit treu bleibt.
  • Intelligente KreuzungDer mit Husky gekreuzte Beagle ist eine intelligente Mischling. Das Training kann für Sie weniger problematisch sein, da sie unglaublich gut auf Training und Befehle reagieren können. Außerdem haben Sie das Privileg, sie für fortgeschrittene Tricks zu trainieren, die auch für Sie Spaß machen und aufregend sein können.
  • Sie machen ausgezeichnete WachhundeDieser Hybrid ist eine äußerst aufmerksame und aufmerksame Kreuzung. Wenn es richtig trainiert wird, kann es sehr schützend sein, was sie zu hervorragenden Wachhunden macht.

Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines mit Husky gekreuzten Beagles



GewichtMännlich: 40-50 lbs.

Weiblich: 35-45 lbs.

HöheMännlich: 18-22 Zoll

Weiblich: 16-20 Zoll

GrößeMittel
FellartKurz, gerade, gut
FellfarbeBraun, schwarz, braun, weiß
Menge des VerschüttensMäßig bis schwer
AugenBlau, Hasel, Braun oder Bernstein
NaseSchwarz oder braun
OhrenFloppy
TemperamentLiebevoll, treu, liebevoll, unabhängig, intelligent, wachsam und aktiv
Lebenserwartung10-15 Jahre
HypoallergenUnbekannt
KinderfreundlichMit dominanten Beagle-Genen: Ja

Mit dominanten Husky-Genen: Nein

Neue Besitzer freundlichMit dominanten Beagle-Genen: Ja

Mit dominanten Husky-Genen: Nein

RassenerkennungDRA (Hunderegister von America, Inc.)

Laut den meisten Hundezüchtern ist es schwierig zu bestimmen, wie die Beagle Huskies aussehen werden, da sie in beide Richtungen gehen können. Einige mögen Ähnlichkeit mit den kleinen Beagles zeigen, andere mögen wie die großen Siberian Huskies aussehen.

Allgemein, Der Beaski kann die charakteristischen Schlappohren der Beagles und die Markierungen der Huskies erben. Sie haben möglicherweise einen kräftigen Körperbau mit muskulösen Beinen mit dickem Knochen und einem langen Oberkörper. Sie haben auch einen langen Schwanz, der sich über den Rücken kräuseln kann.

Wenn es um Temperament geht, ist die Husky Beagle-Mischung eine kluge, freundliche und lockere Hunderasse. Mit der richtigen Ausbildung und Sozialisation passen sie gut zu anderen Haustieren und sogar zu Kindern. Aufsicht ist jedoch erforderlich, wenn sie mit kleinen Kindern zusammen sind, da diese Hunde eine Menge Energie haben, die gerne arbeiten und spielen. Abgesehen davon, dass sie eine äußerst liebevolle Hunderasse sind, sind sie auch aufmerksam und aufmerksam, was sie zu guten Kandidaten als Wachhunde macht.

Beagle Husky Mix Welpen zu verkaufen




Der beste Ort, um einen Beagle Husky-Welpen zu bekommen, ist oft ein Tierheim, wo Sie das Privileg haben, einen neuen Begleiter für Haustiere zu adoptieren. Sie genießen nicht nur den Vorteil, weniger Geld auszugeben, sondern retten auch das Leben eines obdachlosen Hundes, indem Sie ihm ein warmes Zuhause bieten und als seine neue, liebevolle Familie dienen.

Wir empfehlen dringend, dass Sie Ihren Hund durch eine Rettung bringen, aber wir verstehen, dass einige Leute es vorziehen, von einem Züchter zu kaufen. Stellen Sie bei Auswahl dieser Option sicher, dass Sie mit einem vertrauenswürdigen Hundezüchter verhandeln. Erinnere dich daran Ein verantwortungsbewusster Züchter zeigt Ihnen die gesundheitlichen Freigaben für beide Elternteile des Welpen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr neuer Haustiergefährte vor dem Kauf auf mögliche Bedingungen überprüft wurde. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Ihren Hund nicht von Welpenfarmen oder Welpenmühlen beziehen, wo Welpen unter unmenschlichen Bedingungen gezüchtet werden.

Hier ist eine Liste von Websites, die Ihnen helfen sollen, nach einem neuen Welpen eines seriösen Züchters zu suchen:

  • www.designerdogsofamerica.com
  • www.lancasterpuppies.com
  • www.puppyspot.com

Beachten Sie das Es wird dringend davon abgeraten, Welpen online zu kaufen. Auf den oben genannten Websites finden Sie einen seriösen Züchter in Ihrer Nähe. Sie können ihnen einen Besuch abstatten und selbst sehen, ob sie tatsächlich vertrauenswürdige Züchter sind.

Pflege Ihres Husky Beagle Mix



Die Pflege Ihres Husky Beagle hängt davon ab, mit welcher Art von Fell er endete. Wenn er das lange, dichte Fell der Huskies erbte, könnten sie sich besonders während des Jahreszeitenwechsels stark ablösen. In diesem Fall wird empfohlen, mehrmals pro Woche zu bürsten. Wenn er das kurze und glatte Fell der Beagles hat, können Sie sein Fell regelmäßig mindestens ein- oder zweimal pro Woche bürsten.

Stellen Sie sicher, dass Reinige öfter seine Schlappohren da sich in diesem Bereich häufig Schmutz, Feuchtigkeit und Bakterien ansammeln. Überprüfen Sie sie auch auf Milben, Hautreizungen und Wachsansammlungen.

Nagelschneiden ist auch ein Muss. Schneiden Sie die Zehennägel bei Bedarf ab, da überwachsene Nägel für Ihren Hund schmerzhaft sein können und auch als Ort der Schmutzansammlung dienen können.

Ein guter Anruf wäre ein Besuch in der Tierklinik für sie die Pflege professionell zu machen. Vergessen Sie außerdem nicht, die Zähne Ihres Hundes auf Karies zu überprüfen. Denken Sie daran, sie mindestens einmal pro Woche zu bürsten.

Beagle gemischt mit Husky Gesundheitsproblemen




Im Allgemeinen sind bei dieser Kreuzung keine gesundheitlichen Probleme bekannt. Sie sind jedoch immer noch anfällig für gesundheitliche Probleme, die sie möglicherweise von ihren Eltern erben. Zum Beispiel ist ihr Beagle-Elternteil sehr anfällig für osteologische Probleme wie Bandscheibenerkrankungen und Hüftdysplasie.

Potenzielle Tierhalter sollten sicherstellen, dass der Hund, den sie adoptieren oder kaufen, frei von gesundheitlichen Problemen ist. Deshalb ist es sehr wichtig, Ihren Hund von einem seriösen Züchter zu kaufen. Sie möchten nicht, dass Ihr Haustier an schweren Gesundheitskrankheiten leidet.

Hier ist eine Liste von Krankheiten, die sowohl beim Siberian Husky als auch beim Beagle auftreten und die Sie beachten sollten, wenn Sie ein potenzieller Besitzer eines Husky Beagle-Welpen sind:

  • Hüftdysplasie: Es handelt sich um eine Erbkrankheit, bei der eine abnormale Bildung der Hüftpfanne vorliegt, die zu lähmender Lahmheit und schmerzhafter Arthritis der Gelenke führen kann.
  • Bandscheibenerkrankung: Es ist ein Zustand, in dem die zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule befindlichen Polsterscheiben in den Rückenmarksraum platzen oder einen Bruch verursachen. Dies drückt die umgebenden Nerven und verursacht extreme Schmerzen, die zu Nervenschäden und Lähmungen führen können.
  • Idiopathische Epilepsie: Es handelt sich um eine Erbkrankheit mit unbekannter Ursache. Bei Hunden kann es zu Anfällen kommen, die jedoch zwischen den Ereignissen völlig normal erscheinen.
  • Augenkrankheiten: Der Beaski kann auch Augenkrankheiten wie Katarakte, Hornhauttrübungen, Glaukom, Distichiasis oder fortschreitende Netzhautatrophie bekommen.

Husky gemischt mit Beagle-Lebensmittelanforderungen




Der Husky Beagle ist eine mittelgroße Rasse mit viel Energie, daher liegt sein Futterbedarf unter der Kategorie mit hohem Kaloriengehalt. Im Allgemeinen fEs würde ausreichen, ihm täglich 3,5 Tassen Trockenfutter von guter Qualität in Kombination mit einer nahrhaften hausgemachten Diät zu geben.

Die Ernährung des Husky Beagle sollte mageres, fleischreiches Essen enthalten, vorzugsweise mit einer minimalen Menge an Gemüse und Obst. In seltenen Fällen können Sie ihm auch Leckereien für Hunde geben, die Vollkorn-Esswaren enthalten. Vergessen Sie nicht, ihn von Zeit zu Zeit mit einer frischen, sauberen Schüssel Trinkwasser zu versorgen. Denken Sie außerdem immer daran, Ihren Hund nicht mit mit Konservierungsstoffen gefüllten Nahrungsmitteln zu füttern.

Für gesündere kommerzielle Lebensmitteloptionen sind hier einige Empfehlungen:

  • Wellness CORE Getreidefreie Originalformel: Dieses Hundefutter ist ein Favorit für alle Rassetypen. Es ist ein getreidefreies Lebensmittel mit entbeintem Truthahn, Truthahnmehl und Hühnermehl als Hauptzutaten. Es ist außerdem reich an Protein (34% Rohprotein) und einer moderaten Menge an Fett (16% Rohfett), um die Ernährungsbedürfnisse Ihres Husky Beagle zu erfüllen.
  • Blue Buffalo Wilderness High Protein Getreidefrei (natürliches trockenes Hundefutter für Erwachsene): Es ist auch ein getreidefreies Lebensmittel, das jedoch aus Puten- und Kartoffelrezepten hergestellt wird, die mit antioxidantienreichen Knabbereien ergänzt sind. Dieses Hundefutter wurde entwickelt, um die Futterempfindlichkeit zu minimieren und gleichzeitig den Nährwert zu maximieren, den Hunde erhalten. Es hat 34% Eiweiß und 15% Fett.
  • Purina Beyond Grain-Free Adult Hundefutter in Dosen: Wenn Sie eine getreide- und glutenfreie Ernährung für Ihren Haustierbegleiter anstreben, ist dieses Hundefutter genau das, wonach Sie suchen. Es enthält natürliche Inhaltsstoffe mit zusätzlichen Mineralien und Vitaminen. Zu den Hauptbestandteilen gehören Hühner-, Rindfleisch- und Lachsfleischprodukte.
  • Nature's Variety Instinct Raw Boost Hühnermehlformel: Es ist gefriergetrocknetes Hundefutter, sodass die Nährstoffe wie bei jedem Knabbergebäck und jedem rohen Bissen erhalten bleiben. Wenn Sie nach einer guten getreidefreien Ernährung für Ihre Beagle Husky-Mischung suchen, die viel gutes Fleischprotein enthält, ist dieses Hundefutter die richtige Wahl.
  • Eukanuba Welpen trockenes Hundefutter: Es besteht zu 29% aus Protein und zu 18% aus Fett und ist damit ein weiterer guter Kandidat als Grundnahrungsmittel für Ihren Welpen.
  • Trotzdem ist es immer noch besser Besuchen Sie den Tierarzt Ihres Hundes und fragen Sie nach einer Empfehlung, welches Hundefutter für Ihren Welpen am besten geeignet ist. Sie können den Tierarzt auch um Ergänzungen für Ihren Hund bitten, um sicherzustellen, dass er die benötigten Vitamine und Mineralien erhält.

Beagle gekreuzt mit Husky-Übungsanforderungen



Der Beagle Husky-Mix hat ein hohes Maß an Energie, daher neigt er dazu, aggressiv zu sein, wenn er sich langweilt. Beide Elternrassen werden als Arbeitshunde eingestuft und benötigen daher täglich viel Bewegung. Es wird empfohlen, Trainiere ihn jeden Tag mindestens 60-90 Minuten. Dies kann in Form von langen Spaziergängen oder durch Spielen im Freien geschehen.

Wenn Sie ein Hundebesitzer sind, der nicht zu Fuß unterwegs ist, gibt es immer noch viele Outdoor-Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Haustierbegleiter genießen können. Sie können Ihren Beaski in einen Hundepark bringen, um mit anderen Hunden zu rennen und zu spielen. Solange sie ihre hohe Energie durch genügend Bewegung freisetzen können, werden sie sich nicht langweilen oder ängstlich.

Hier sind einige andere Outdoor-Aktivitäten, die Sie mit Ihrem Siberian Husky und Beagle ausprobieren können:

  • Wandern: Dies ist eine aufregende und unterhaltsame Aktivität für Sie und Ihren Hund. Sie können in den Wald in Ihrer Nähe gehen und ein paar Strecken wandern. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren täglichen Spaziergang mit Ihrem Hund herausfordernder und unterhaltsamer zu gestalten.
  • Fangen spielen: Es ist ein klassisches Outdoor-Spiel, das am besten in den Sommermonaten gespielt werden kann. Sie können Ihren Hund auch herausfordern, indem Sie die Aktivität etwas verändern, z. B. indem Sie entweder einen Frisbee- oder einen Tennisschläger verwenden, um das Objekt weiter zu bewegen, damit Ihr Husky Beagle es wiederfinden und zu Ihnen zurückkehren kann.
  • Laufen gehen oder Canicross machen: Ihr Husky Beagle wird Ihre Trainingseinheit wirklich zu schätzen wissen, wenn Sie ihn zum Laufen mitnehmen. Sie können sich auch für Canicross entscheiden - eine Sportart, bei der Sie mit Ihrem Hund laufen müssen, während er durch ein Geschirr an Ihnen befestigt ist, und ein stoßdämpfendes Seil, um Sie beide zu verbinden. Es ist eine neue Sportart, die heutzutage bei Hundebesitzern sehr beliebt ist. Darüber hinaus ist diese Art von Aktivität auch eine hervorragende Möglichkeit für Sie beide, in Form zu bleiben.

Husky gekreuzt mit Beagle Training



Wie bereits erwähnt, sind die Elternrassen der Husky Beagle-Mischung beide Arbeitshunde. Sie wurden arbeitsorientiert entwickelt und daher wäre es im Vergleich zu anderen Rassen einfacher, sie für unterschiedliche Aufgaben zu schulen.

Dieser Hybrid ist ein intelligenter Hund, aber er muss noch weitergebildet werden, besonders wenn er noch ein Welpe ist. Er kann manchmal Sturheitsstreifen zeigen, wenn er nicht ausreichend trainiert ist. Eine konsequente und feste Trainingseinheit mit Ihrem Husky Beagle ist erforderlich, um zu verhindern, dass er im Erwachsenenalter aggressive Verhaltensweisen entwickelt. Beachten Sie die folgenden Trainingstipps für Ihren Haustierbegleiter:

  • Trainiere ihn, solange er noch ein Welpe istBeginnen Sie bereits als Welpe mit dem Training Ihres Husky Beagle, aber vermeiden Sie es, ihn dazu zu zwingen. Es wird nicht empfohlen, einem Welpen gegenüber zu streng zu sein, da er möglicherweise Angst vor Ihnen hat, anstatt Sie mit Zuneigung zu überschütten. Denken Sie daran, ihn sanft, aber fest zu trainieren.
  • GehorsamstrainingTrainieren Sie Ihre Husky Beagle-Welpen, um grundlegende Befehle für das Gehorsamstraining wie Sitzen, Bleiben und Erinnern zu verstehen. Dies wird auch dazu beitragen, Ihre Bindung zu Ihrem freundlichen Begleiter zu verbessern.

    Jedes Mal, wenn Ihr Husky Beagle etwas Unethisches tut, z. B. eine Katze zu jagen oder durch zufälliges Bellen ein Ärgernis zu sein, tadeln Sie ihn von solchen Handlungen, indem Sie ihn für eine Weile meiden. Diese gemischte Rasse ist ein äußerst liebevoller Hund, und er wird es bemerken, wenn Sie es vermeiden, mit ihm zu sprechen oder zu interagieren. Zu diesem Zeitpunkt scheinen Ihre Hände und Ihre Stimme eine Belohnung für Ihren Hund zu sein, sodass Sie das falsche Verhalten erkennen, das er gezeigt hat.
  • Leinen-TrainingWie bereits erwähnt, kann diese gemischte Rasse auch hervorragende Fluchtkünstler sein. Sie werden ständig von ihrer Leine entkommen, wenn sie sich langweilen. Es ist wichtig, Ihren Welpen zu verhindern, sobald er dieses Verhalten ausführt. Frühzeitiges und angemessenes Training kann helfen, dieses unerwünschte Verhalten zu beheben. Wenn Sie sehen, wie er sich aus seiner Leine zieht, lassen Sie ihn sich setzen und neben ihm sein, bis er sich beruhigt.
  • SozialisationstrainingDie richtige Sozialisierung Ihres Hundes sollte Teil der Trainingsroutine eines verantwortlichen Hundebesitzers sein. Es wird empfohlen, Ihren Beagle Husky in jungen Jahren mit anderen Haustieren und auch mit Fremden in Kontakt zu bringen. Diese Hybride neigt dazu, eine Katze oder andere Heimtiere zufällig zu jagen. Setzen Sie sie daher anderen Tieren und einer neuen Umgebung aus, um ein besseres Gefühl der Akzeptanz zu schaffen.

    Es hat sich gezeigt, dass Sozialisation verhindert, dass sich später im Erwachsenenalter aggressive Verhaltensweisen, Ängste und Ängste entwickeln. Es mag einfach erscheinen, ist aber auch zeitaufwändig. Der Schlüssel besteht darin, Ihren Hund bereits als Welpe verschiedenen Menschen und Umgebungen vorzustellen und zu desensibilisieren.
  • Positives Verstärkungstraining

    Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie beim Training Ihres Haustierbegleiters eine positive Verstärkung verwenden. Lobe ihn, wenn er etwas richtig macht. Belohnen Sie ihn mit Leckereien, wenn Sie einfache Befehle befolgen und die Regeln befolgen. Wenn Sie Ihren Husky Beagle-Mix auf eine positive Methode trainieren, erhalten Sie einen Begleiter, der nicht nur gehorsam, sondern auch gutmütig ist.

Beagle Husky und Familien



In jedem Fall sollte der mit der Beagle-Rasse gekreuzte Husky ein liebenswerter und ausgezeichneter Familienbegleiter sein. Er ist immer voller Energie und liebt seine Menschen und ihre Familienmitglieder. Im Allgemeinen verträgt sich dieser Hybrid auch gut mit Kindern, aber die Überwachung wird weiterhin empfohlen, wenn Sie Babys und Kleinkinder zu Hause haben. Dies ist eine mittelgroße Kreuzung, die manchmal kräftig sein kann und möglicherweise nicht für kleine Kinder geeignet ist.

Durch frühzeitiges Training und Sozialisation kann der Husky Beagle-Mix gut mit anderen Hunden und Kindern auskommen. Kinder würden den Husky Beagle sicherlich lieben, da es sich um eine Kreuzung handelt, die eine echte Natur und eine freundliche Einstellung hat. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sie beaufsichtigen, da diese Rasse möglicherweise unwissentlich provoziert wird und aggressive Verhaltensweisen zeigt.

Insgesamt kann der Husky Beagle-Mix ein ausgezeichneter Familienbegleiter sein. Alles hängt davon ab, wie Sie Ihren Hund großziehen. Seien Sie ein verantwortungsbewusster Hundelternteil, indem Sie sie gut füttern, Kontakte knüpfen und ihnen genügend Übungen und Training geben. Wenn Sie in der Lage waren, diese Dinge richtig zu erreichen, erwarten Sie einen Husky Beagle, der Sie mit viel Zuneigung und Loyalität überschüttet.



Verweise:

  1. X. Zhao et al. 'Eine genomweite Assoziationsstudie zum Kryptorchismus bei Hunden bei Siberian Huskies'. Journal of Animal Breeding and Genetics, vol. 131, nein. 3, 25. November 2013, S. 202-209., Doi: 10.1111 / jbg.12064.
  2. Packer, R. a., Et al. 'Klinischer Phänotyp des Musladin-Lueke-Syndroms bei 2 Beagles'.Journal of Veterinary Internal Medicinevol. 31, nein. 2, 3. Februar 2017, S. 532-538., Doi: 10.1111 / jvim.14654.
  3. McCullough, Susan.Beagles für Dummies. Wiley, 2007.
  4. Morgan, Diane. Siberian Huskies für Dummies. Wiley Publishing, 2001.
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Beagle
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Husky