Große Pyrenäen, Husky, Mischlingshunde Ava Channing vor 9 Monaten Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel



Hunde sind wie Menschen in einer Weise, dass sie Teil einer liebevollen Familie sein müssen, in einem wunderbaren Zuhause leben und auch die Gesellschaft von Freunden genießen müssen.

Inhaltsverzeichnis

  • Große Pyrenäen Husky Mix
  • 3 Gründe, warum Sie keinen Husky in Kombination mit großen Pyrenäen bekommen sollten
  • Andere Husky-Mischungen
  • 3 Gründe, warum Sie einen großen Pyrenäen-Huskys bekommen sollten
  • Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Huskys gemischt mit großen Pyrenäen
  • Husky Great Pyrenees Welpen zu verkaufen
  • Pflege Ihres Husky Great Pyrenees Mix
  • Große Pyrenäen kombiniert mit Husky-Gesundheitsproblemen
  • Husky gemischt mit großen Pyrenäen Lebensmittelanforderungen
  • Great Pyrenees Husky Mix Übungsanforderungen
  • Husky Great Pyrenees Mix Training
  • Große Pyrenäen Huskies und Familien
  • Verweise:


Große Pyrenäen Husky Mix



Die Husky Great Pyrenees sind die Nachkommen des intuitiven Siberian Husky und der majestätischen Great Pyrenees. Dieser mittelgroße bis große Hund, auch Pyrenäen-Husky genannt, ist ein perfekter Familienhund, der intelligent und liebevoll ist. Bei beiden Elternrassen von Arbeitshunden ist dieser Hybrid leistungsstark und sehr aktiv. Sie genießen körperliche Aktivitäten wie Wandern und ihre große Intelligenz ermöglicht es ihnen, die Dinge leicht selbst herauszufinden.

Berner Bergpudelmischung

Diese Hunde leben für die Herausforderung. Sie sind eine hervorragend gemischte Rasse, die für einen Rettungs- oder Therapiehund weit verbreitet ist. Einige mögen es aufgrund ihres inhärenten Gefühls der Unabhängigkeit und ihres starken Willens schwierig finden, mit ihnen umzugehen. Was glückliche Besitzer von diesem Hybrid sagen können, ist, dass Geduld der Schlüssel ist. Mit der richtigen Ausbildung und Geselligkeit werden diese Hunde der fleißigste und liebevollste Hund sein, den Sie jemals haben könnten.



3 Gründe, warum Sie keinen Husky in Kombination mit großen Pyrenäen bekommen sollten



  • Kann hartnäckig, zu neugierig und zu unabhängig sein. Wie ihre Husky-Eltern ist diese Kreuzung hartnäckig und hat die Tendenz, auf Dominanz zu testen. Sie sind auch eine neugierige Rasse, die es liebt, alles zu erkunden, einschließlich des Eigentums Ihrer Nachbarn. Sie würden einen Hof mit einem guten und gesicherten Zaun brauchen, da sie die Angewohnheit haben, herumzuwandern.
    Außerdem können sie versuchen, unter Ihrem Zaun zu graben oder darüber zu klettern. Diese Hunde sind auch klug genug, um ihre Halsbänder auszuziehen oder ihre Ketten zu brechen. Sie können auch rebellisch oder temperamentvoll sein.
  • Würde viel Pflege und Wartung benötigen. Für diese gemischte Rasse kann eine Menge Pflege erforderlich sein. Ihr dicker Doppelmantel verschüttet das ganze Jahr über. Abgesehen vom wöchentlichen bis täglichen Bürsten würden sie einen Fellstoß benötigen, um das Schuppen zu bewältigen und ein Mattieren zu verhindern.
  • Muss einen aktiven Lebensstil pflegen. Wenn Sie einen Husky Great Pyrenees Mix besitzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie mit den Trainingsanforderungen Schritt halten können. Ein Arbeitshund wie dieser benötigt einen aktiven Lebensstil, um seinen starken, kraftvollen und sportlichen Körper zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie ihn für einen langen Spaziergang mitnehmen, laufen, wandern oder Sport treiben.
    Diese intelligenten und hochaktiven Hunde können sich leicht langweilen, und diese Langeweile kann schnell zu Unruhe führen oder sich in destruktives Verhalten verwandeln. Sie können ohne übermäßige Energie und wenn sie genug Stimulation bekommen, ziemlich fügsam sein. Die meisten Menschen, die diese Hunde besitzen, können das Unheil bezeugen, in das sich diese liebenswerte Rasse hineinversetzen könnte, wenn sie so viel Energie übrig haben.


Andere Husky-Mischungen

Lieben Sie Huskys, sind sich aber nicht sicher, ob dieser Welpe für Sie geeignet ist? Schauen Sie sich Amerikas beliebteste Husky-Mischlingshunde an.

  1. Dobermann Husky Mix
  2. Deutsche Dogge Husky Mix
  3. Rottweiler Husky Mix
  4. Chihuahua Husky Mix
  5. Akita Husky Mix
  6. Boxer Husky Mix
  7. Malamute Husky Mix
  8. Chow Chow Husky Mix
  9. Pitbull Husky Mix
  10. Mops Husky Mix
  11. Pomeranian Husky Mix
  12. Labrador Husky Mix
  13. Australian Shepherd Husky Mix
  14. Golden Retriever Husky Mix
  15. Berner Sennenhund Husky Mix
  16. Pudel Husky Mix
  17. Beagle Husky Mix


3 Gründe, warum Sie einen großen Pyrenäen-Huskys bekommen sollten



  1. Einer der fleißigsten Hunde der Welt. Sowohl die Großen Pyrenäen als auch der Siberian Husky sind bekannte Arbeitshunderassen. Es passt gut zu ihnen, einen Zweck oder eine Mission zu erfüllen. Es kann eine Herausforderung sein, sie wegen ihrer Sturheit zu trainieren. Mit der richtigen Menge an Geduld und Kraft können diese Hunde mit ihren gegebenen Jobs ziemlich beeindruckend sein.
    Diese gemischte Rasse erhält typischerweise Jobs als Rettungs- oder Therapiehund. Ihre Wahrnehmung, Kraft, Ausdauer und Ausdauer machen sie perfekt für diese Art von Rollen.
  2. Sie sind ein ausgezeichneter Begleiter für Sport und andere Aktivitäten. Dieser Hybrid mag es zu erkunden und die Natur zu genießen. Wenn Sie gerne ausgehen, ist dieser Hund ein wunderbares Haustier, das Sie auf Ihren Abenteuern mitnehmen können. Sie haben die Energie und Kraft, um strenge Aufgaben mit Begeisterung zu erfüllen.
    Seien Sie sich nur bewusst, dass sie sich möglicherweise nicht gut genug verhalten, um jederzeit an der Leine gelassen zu werden, da diese Hunde einen eigenen Verstand haben und von selbst davonlaufen können. Gehorsamstraining ist auch ein Muss, bevor Sie es irgendwohin mitnehmen.
  3. Sie haben eine beeindruckende Intelligenz. Sie werden erstaunt sein, was dieser Hund kann. Wenn Sie es schaffen, sie richtig zu trainieren und zu sozialisieren, werden Sie feststellen, dass sie wirklich gute Leistungen erbringen können. Sie lieben es, Dinge selbst herauszufinden, und es ist sehr beeindruckend zu sehen. Ihre Neugier und ihre hohe Energie treiben sie dazu, etwas anderes zu finden, um sich selbst zu unterhalten. Deshalb machen sie es gut, wenn ihnen ein Zweck gegeben wird.


Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Huskys gemischt mit großen Pyrenäen



Gewicht75 bis 100 lbs.
Höhe18 bis 22 Zoll an den Schultern
GrößeMittel bis groß
FellartDickes, doppeltes Fell, gerades, mittellanges Fell
FellfarbeWeiß, Schwarz, Creme oder mehrfarbig
Menge des VerschüttensMäßig bis schwer; saisonaler Schuppen
AugenMandelförmig; blau, braun, bernsteinfarben oder haselnussbraun
NaseSchwarz
OhrenFloppy oder aufrecht
TemperamentFleißig, intelligent, unabhängig, neugierig, kontaktfreudig und liebevoll
Lebenserwartung10 bis 15 Jahre
HypoallergenNein
KinderfreundlichJa
Neuer Besitzer freundlichNein
RassenerkennungNein

Diese niedlichen und flauschigen Hunde sind so großartig wie ihre Elternrassen. Die Great Pyrenees Huskies sind mittelgroße bis große Hunde. Sie haben ein dickes mittellanges Fell, das sowohl den Großen Pyrenäen als auch Husky ähnelt. Ihre Farben können von Weiß, Schwarz, Creme oder einer Kombination reichen, manchmal haben sie schwarze Markierungen ähnlich einem Husky. Sie haben mandelförmige Augen, typischerweise braun, haselnussbraun, bernsteinfarben oder blau und.

Je nachdem, welche Rasse dominanter ist, können sie ein schlaffes oder aufrechtes Ohr, eine lange Schnauze und eine schwarze Nase haben. Im Durchschnitt können männliche Pyrenäen Husky etwa 20 bis 22 Zoll groß und so schwer wie 85 bis 100 Pfund wachsen. Frauen dieser Kreuzung sind zwischen 18 bis 22 Zoll und wiegen 75 bis 95 Pfund. Im Allgemeinen können sie ein freudiges und gesundes Leben von bis zu zehn bis fünfzehn Jahren führen.

Die Großen Pyrenäen sind sowohl intelligent als auch liebevoll und in Kombination mit Husky außergewöhnliche Familienhunde. Perfekt für Familien, die es lieben, aktiv zu bleiben, Sport zu treiben oder im Freien zu sein. Mit der richtigen Pflege und Anleitung können sie sehr freundlich, liebevoll und kontaktfreudig sein. Sie benötigen jedoch viel Exposition, Training und Bewegung.

Wenn Sie ihnen helfen, ihr Energieniveau durch körperliche und geistige Aktivitäten niedrig zu halten, werden ihre destruktiven Tendenzen verringert. Zu viel Energie zu haben und sich zu langweilen, ist für diese Hunde keine gute Idee. Sie können Wege finden, sich zu unterhalten, wie Wandern, Erkunden, Graben, Klettern auf Zäune und andere Arten von Unheil.

Kragen und Ketten würden sie nicht vor Chaos bewahren, da sie auch großartige Fluchtkünstler sind, die herausfinden können, wie sie herauskommen können. Sie müssen einen Plan haben, falls sie fliehen oder verloren gehen. Obwohl sie eine Herausforderung sein und Ihre Geduld mehrmals auf die Probe stellen können, wird diese entzückende und intelligente Mischling Ihr Zuhause mit Liebe und Leben füllen.



Husky Great Pyrenees Welpen zu verkaufen



Eine gute und effektive Möglichkeit, eine seriöse Mischung aus Great Pyrenees Husky zu finden, besteht darin, einen örtlichen Tierarzt um Überweisungen zu bitten, eine anerkannte Rettungsgruppe zu besuchen oder online zu recherchieren. Holen Sie sich Ihr Haustier niemals von einer Welpenmühle oder einer Welpenfarm. Holen Sie sich so viele Informationen wie möglich über die Rasse. Sie sollten wiederum in der Lage sein, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen einen besseren Einblick zu gewähren.

Ein verantwortungsbewusster Züchter sollte Ihnen helfen, einen Besuch in seinem Zwinger oder seiner Einrichtung zu arrangieren. Sie müssten sicherstellen, dass Sie und Ihr Hund gut zusammenpassen. Auf diese Weise können Sie auch den Austrittszustand und die Behandlung ihrer Hunde überprüfen. Fordern Sie Zertifikate und Dokumente an, die Angaben zu Vorsorgeuntersuchungen oder Impfungen belegen. Sie sollten auch in der Lage sein, sich über die Krankengeschichte beider Elternrassen zu erkundigen.

Unabhängig davon, ob Sie eine Adoption oder einen Kauf planen, sollten Sie zuerst diese Orte überprüfen:

  • Bluebonnet Animal Rescue Network, TX
  • Greenfield Welpen, PA
  • Lancaster Welpen, PA
  • Great Pyrenees Rescue Society (Nationale Rettung der Großen Pyrenäen), OR, TX und WA
  • www.AdoptAPet.com
  • www.PetFinder.com
  • www.PuppyFinder.com


Pflege Ihres Husky Great Pyrenees Mix



Für diese Mischrasse ist viel Pflege erforderlich. Ihre dicken Doppelschichten müssen wöchentlich gebürstet werden, um Mattierungen zu vermeiden und lose Haare zu entfernen. Sie vergießen normalerweise das ganze Jahr über, aber im Frühling und Herbst sehr stark. Das tägliche Bürsten mit einer Nadelbürste oder einem Entmattierungskamm kann das Ablösen erheblich erleichtern, um zu vermeiden, dass übermäßig viel Hundehaar in Ihre Kleidung und Möbel gelangt.

Sie können Ihren Hund auch während der Schuppensaison zu den Pistenfahrzeugen bringen, um dem Fell Ihres Hundes einen Blowout zu verleihen. Vor dem Putzen wird die Unterwolle mit einem Hundegebläse entfernt. Dieser Vorgang ist schnell und kann innerhalb von Minuten durchgeführt werden. Spart Ihnen eine Menge Zeit und Mühe beim Bürsten oder Auskämmen aller Haare.

Wenn sie die Schlappohren ihrer Pyrenäen-Eltern geerbt haben, müssten sie besonders vorsichtig mit ihren Ohren umgehen. Verwenden Sie Wattebäusche und wärmen Sie Ihre Ohren einmal pro Woche. Beobachten Sie sie sehr genau. Jeder üble Geruch oder jede Rötung ist ein sicheres Zeichen für eine Infektion.

Machen Sie es sich zur Zahn- und Mundpflege zur Gewohnheit, die Zähne einmal täglich zu putzen. Es hilft, Zahnsteinbildung, Karies und Mundgeruch zu verhindern. Ihre Nägel müssen außerdem alle zwei bis drei Wochen oder wenn sie zu lang werden, mit einem Nagelknipser abgeschnitten werden.



Große Pyrenäen kombiniert mit Husky-Gesundheitsproblemen



Die häufigsten gesundheitlichen Probleme bei Hunden, egal welcher Rasse, werden von ihren Eltern weitergegeben. Dies ist einer der Hauptgründe, warum es wichtig ist, dass Sie einen Welpen auswählen, der gescreent wurde und ein sauberes Gesundheitszeugnis erhalten hat.

Unabhängig davon, wie vorsichtig die Züchter sind, ist bei ihren Nachkommen immer noch eine generische Krankheit erkennbar. Die mit Pyky vermischten großen Pyrenäen leben in der Regel 10 bis 15 Jahre glücklich und gesund. Aufgrund ihres genetischen Designs können sie jedoch Störungen entwickeln. Aber in einigen Fällen, wie Fettleibigkeit, sind sie vermeidbar.

  1. Aufblähen - Auch Magen-Dilatations-Volvulus oder GDV-Komplex genannt. Blähungen treten auf, wenn der Magen mit Luft gefüllt ist, was zu einem Druckaufbau führt. Es ist ein medizinischer Notfall, der eine sofortige Behandlung oder Operation erfordern würde. Es hat zahlreiche schwerwiegende Auswirkungen wie die Verringerung des Blutflusses zum Herzen und zum Rest des Körpers.
  2. Augenprobleme - Ein häufiges Problem bei Pyrenäen und Siberian Husky sind Augenprobleme wie Katarakte, fortschreitende Netzhautatrophie und Hornhautdystrophie. Die meisten davon sind erblich bedingt und machen sich möglicherweise erst im Alter bemerkbar.
  3. Hüftdysplasie - Es ist eine schmerzhafte Erkrankung, die Schwierigkeiten beim Gehen verursacht und nur durch eine Operation behandelt werden kann. Es kann sich im mittleren Alter entwickeln, kann aber auch später im Leben vorhanden sein.
  4. Kniescheibenversetzung - Patellaluxation oder Kniescheibenluxation treten auf, wenn die Kniescheibe des Hundes aus der Rille im Oberschenkelknochen entfernt wird. Dies kann zu Beschwerden oder Funktionsverlust führen. Häufige Ursachen können angeborene Fehlbildungen oder traumatische Verletzungen des Knies sein.

Eine ausgewogene und nahrhafte Ernährung in Verbindung mit ausreichender Bewegung sollte bei einigen gesundheitlichen Problemen in Bezug auf ihr Gewicht helfen. Sie sind eine starke und sportliche Hybride, die ermutigt werden sollte, aktiv zu bleiben, damit sie sich gut benehmen und gesund bleiben. Verpassen Sie nicht einen Besuch beim Tierarzt. Es kann Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie Ihrem Hund die beste Pflege geben.



Husky gemischt mit großen Pyrenäen Lebensmittelanforderungen



Wie die meisten Rassen benötigen die mit Husky vermischten Pyrenäen sowohl ernährungsphysiologische als auch qualitativ hochwertige Hundefutter. Erwachsene benötigen möglicherweise zwei Mahlzeiten mit insgesamt drei Tassen pro Tag und drei Mahlzeiten mit jeweils 1 Tasse für Welpen. Sie sollten genau beobachten, was sie essen und welche Portionen sie essen, um sicherzustellen, dass Sie alle ihre Ernährungs- und Ernährungsbedürfnisse erfüllen und eine Überernährung vermeiden.

Sie sind hochaktive große Hunde, die alle Nahrung benötigen, die sie benötigen, um ihren Körper gesund und stark zu halten. Ihre Ernährung sollte hauptsächlich aus Eiweiß und Fetten bestehen. Ideale Fleischquellen sollten Huhn, Rind, Fisch oder Lamm sein. Die Omega-3-Fettsäure von Fischen ist sehr nützlich, um ihre Mäntel glänzend und gesund zu machen.

  • All Life Stages Weniger aktive Formel Trockenfutter für Hunde von CANIDAE ist ein nahrhaftes, hochwertiges Hundefutter, das zur Vorbeugung von Fettleibigkeit entwickelt wurde. Es enthält auch ein Trio von Probiotika, die eine gute Verdauung fördern. Jede Tasse dieses trockenen Hundefutters hat 342.000 Kalorien. Es ist für alle Rassen, Größen und Altersgruppen geeignet.
  • Canine Nutrition Chicken Dry Hundefutter von Gentle Giants enthält Vitamine, Mineralien, Präbiotika und Probiotika, um eine ausgewogene Futterpackung mit Nährstoffen zu kreieren, die Ihr Hund benötigt. Mit 358.000 Kalorien pro Tasse ist dieses Hundefutter für den täglichen Bedarf Ihres Hundes vom Welpen bis zum Alter geeignet.
  • Das kornfreie Trockenfutter von Pacific Stream nach Geschmack der Wildnis enthält echten Räucherlachs, Obst und Gemüse in einer leicht verdaulichen Formel. Es enthält essentielle Mineralien wie Aminosäuren, die die Aufnahme von Nährstoffen optimieren. Eine Tasse dieses trockenen Hundefutters enthält 360.000 Kalorien.


Great Pyrenees Husky Mix Übungsanforderungen



Mit einem sehr aktiven Hund wie dieser kann regelmäßige Übung in vielerlei Hinsicht für Sie und Ihren Begleiter von Vorteil sein. Dies sind intelligente und sehr neugierige Welpen, die ziemlich zerstörerisch sein können, wenn sie alleine gelassen werden. Sie lieben es, verschiedene Dinge zu erforschen, zu reisen und zu entdecken. Die überschüssige Energie in ihrem System macht sie anfällig für Impulse wie Graben, Springen über Zäune und Chaos.

Was Ihr Hund benötigt, sind mindestens 45 Minuten Aktivität, vom Gehen, Wandern, Spielen und Sport. Sie lieben die Natur und Sightseeing in der gesamten Nachbarschaft. Wenn Sie einen gesicherten Außenbereich mit guten hohen Zäunen haben, kann Ihr Hund gerne spielen und laufen, ohne Ihr Eigentum zu verlassen. Sie müssen nur sicherstellen, dass sie nicht alleine herauskommen können, da bekannt ist, dass sie ihre Ketten brechen, ihre Kragen abnehmen und einen Fluchtweg finden.

Sie können ihnen auch Spielzeug anbieten, um sie beschäftigt und stimuliert zu halten. Das SmoonS Hundespielzeug für aggressive Chewers ist ein perfektes Spielzeug, das ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen und sie eine Weile beschäftigen könnte. Sie würden auch gerne Rätsel wie das lösen KONG Extreme Hundespielzeug. Ihr Hund wird viel Spaß daran haben, herauszufinden, wie Sie die Leckereien aus dem Spielzeug herausholen können.

Für diese gemischte Rasse ist Gehorsamstraining erforderlich, bevor Sie sie in Hundeparks einsetzen können. Sie können auch gut mit anderen Haustieren, Menschen und Kindern auskommen. Lassen Sie sie niemals von ihrer Auslaugung ab, da sie dazu neigen, sich selbstständig zu machen. Mit zunehmendem Alter nimmt dieser unabhängige Streifen ab und sie würden mehr als glücklich sein, an Ihrer Seite oder drinnen zu bleiben.

Machen Sie jeden Tag einen langen Spaziergang für mindestens 10 Meilen pro Woche. Es sollte ihnen helfen, ihr Energieniveau niedrig zu halten. Diese energiegeladenen Hunde mögen auch Wandern, Laufen und andere Outdoor-Aktivitäten. Sie würden sich weniger langweilen, wenn sie müde nach Hause kommen. Auf diese Weise werden sie locker und fügsam.



Husky Great Pyrenees Mix Training



Der mit den Großen Pyrenäen gemischte Husky ist ein intuitiver und fleißiger Hund. Sie können manchmal flüchtig und rebellisch sein. Die Husky-Seite von ihnen gibt ihnen den Impuls, ihre Dominanz auszuüben. Sie müssen mit dem Umgang mit Hunden vertraut sein, um ihre Sturheit übertreffen zu können. Insgesamt sind Ausdauer und Bereitschaft die Schlüssel, um einen großartigen Hund wie diesen aufzuziehen.

  • Gehorsamstraining ist ein Muss
    Das erste, was Sie brauchen, um Ihren mutwilligen Welpen zu unterrichten, ist Gehorsam. Sie haben den Wunsch, unabhängig zu sein und ihren Impulsen nachzugeben. Mit Gehorsamstraining können Sie ihnen beibringen, auf Ihren Ruf zu achten. Sie müssen lernen, wie man Ihnen folgt und vor allem anderen auf Sie achtet.
  • Sei hartnäckig und geduldig
    Sie sind ziemlich schwer zu handhaben, wenn es um Training geht. Wenn Sie ihnen Zeit und Geduld geben können, können sie ziemlich beeindruckend sein. Sie lieben es zu arbeiten und einen Zweck zu haben. Deshalb sind sie eine der beliebtesten Optionen für Therapie- und Rettungshunde. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie ihnen eine gute Ausbildung geben, da sie leicht unkontrollierbar und anfällig für Unfug werden können.


Große Pyrenäen Huskies und Familien



Dieser Hybrid ist eine perfekte Ergänzung für jede Familie. Sie sind verspielt, energisch, freundlich und liebevoll. Bei ausreichender Geselligkeit können sie gut mit anderen Hunden oder Haustieren auskommen. Die Exposition kann ihnen auch helfen, gut genug Kinder zu trainieren. Denken Sie daran, sie nicht unbeaufsichtigt bei jüngeren Kindern zu lassen. Ihre Größe und hohe Energie können dazu führen, dass sie beim Spielen auf andere stoßen.

Diese Hunde sind sehr empfindlich gegenüber ihrer Umgebung. Sie brauchen Zeit, um sich an neue Umgebungen anzupassen. Alles, was für sie neu ist, kann ihre Neugier wecken, was sie dazu bringt, auf eigene Faust zu wandern, um etwas zu entdecken. Sie können leicht zufrieden gestellt und glücklich gehalten werden, wenn sie durch Bewegung, Spiele und andere Aktivitäten geistig und körperlich stimuliert werden.

Entzückend, intelligent, kraftvoll und majestätisch. Die Freude, die diese Hunde Ihrer Familie bereiten können, kann die Herausforderung und die Häufigkeit, mit der sie Ihre Geduld auf die Probe stellen, ausgleichen. Erstmalige Hundebesitzer sollten es sich noch einmal überlegen, bevor sie diesen Hybrid kaufen. Sie benötigen einiges an Erfahrung im Umgang mit mutwilligen Hunden wie den Husky Great Pyrenees.



Verweise:

  1. X. Zhao et al. 'Eine genomweite Assoziationsstudie zum Kryptorchismus bei Hunden bei Siberian Huskies'. Journal of Animal Breeding and Genetics, vol. 131, nein. 3, 25. November 2013, S. 202-209., Doi: 10.1111 / jbg.12064.
  2. Ritt, Mg und Tw Fossum. 'Erfolgreiche Behandlung von Uterustorsion und fetaler Retention in einer postparturienten Hündin der großen Pyrenäen mit septischer Peritonitis und prothrombotischen Komplikationen'.Zeitschrift der American Animal Hospital Associationvol. 33, nein. 6, Nov. 1997, S. 537-539., Doi: 10.5326 / 15473317-33-6-537.
  3. Morgan, Diane. Siberian Huskies für Dummies. Wiley Publishing, 2001.
  4. Cunliffe, Juliette.Große Pyrenäen. Kennel Club Books, 2009.
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Great_Pyrenees
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Husky