Chow Chow, Labrador, Mischlingshunde Ava Channing vor 8 Monaten Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel



Inhaltsverzeichnis

  • Labrador Chow Chow Mix
  • 3 Gründe, warum Sie keinen Labrador Chow Chow Mix bekommen sollten
  • 3 Gründe, warum Sie einen Chow Chow Labrador Mix bekommen sollten
  • Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines mit Labrador gemischten Chow-Chows
  • Chow Chow gekreuzt mit Labrador Welpen zu verkaufen
  • Pflege Ihres Labradors gekreuzt mit Chow Chow
  • Labrador kreuzte mit Chow-Chow-Gesundheitsproblemen
  • Labrador kreuzte mit Chow Chow Food Requirements
  • Labrador kreuzte mit Chow-Chow-Übungsanforderungen
  • Chow Chow kreuzte mit Labrador Training
  • Labrador gekreuzt mit Chow Chow und Familien
  • Verweise:


Labrador Chow Chow Mix



Der Labrador Chow Chow Mix. ist das Ergebnis der Zucht von Chow Chow mit Labrador Retriever. Während die beiden ganz aus unterschiedlichen Spektren scheinenwürde ihre Kreuzung so entzückend und flauschig herauskommen, wie es sich anhört. Es ist keine so beliebte Kreuzung wie andere, da die beiden nicht so aussehen, als würden sie den Erwartungen entsprechen. Glücklicherweise wird dieser Welpe mit jeder seiner ungewöhnlichen Eigenschaften herauskommen, je nachdem, welchen reinrassigen Elternteil er / sie genetisch am meisten bevorzugt.

Während es den Anschein haben mag, dass die beiden Elternteile unterschiedlich sind, scheinen ihre hybriden Nachkommen von jedem Elternteil das Beste zu bekommen.



3 Gründe, warum Sie keinen Labrador Chow Chow Mix bekommen sollten



  1. Es ist ein Schuppen. Auf den ersten Blick scheint es keine große Sache zu sein, aber wenn ein Labrador mit Chow-Chow-Haaren dicker wird, wird es schwieriger, sich darum zu kümmern. Die Fellbeschichtung ist sehr pflegeleicht: Es wird viel gekehrt (oder gesaugt) und viel gepflegt. Man muss häufige Besuche beim Pistenfahrzeug pflegen. Dies könnte zu weiteren Aufgaben führen, die Sie zu Ihren Aufgaben und Besorgungen hinzufügen müssen.
  2. Es ist aggressiv (wenn nicht angemessen sozialisiert). Chow-Chows sind für ihre aggressive Natur bekannt und werden an die mit Labrador-Nachkommen gemischten Chow-Chows weitergegeben. Ohne angemessene Kontakte zu anderen Hunden und Menschen kann es territorial und defensiv werden. Ihre Aggression wird ein großes Problem für Familientreffen und andere Versammlungen der gleichen Art darstellen. Es wird keinen Spaß machen, wenn der Hund die Gäste unbehaglich macht. Darüber hinaus wäre die Labrador Chow Chow-Mischung kein großartiger Begleiter für kleine Kinder. Es ist zwar wahr, dass der Welpe liebevoll ist, aber wenn jemand sein Territorium nicht respektiert, neigt er dazu, knorrig und aggressiv zu werden. Daher muss es gut sozialisiert sein.
  3. Sein Temperament ist unvorhersehbar. Der Labrador Chow Chow Mix hat ein unvorhersehbares Verhalten, selbst bei ständiger Sozialisierung. Es kann schwierig sein, seine Aktionen vorherzusagen, da sich der mit Labrador-Temperament vermischte Chow-Chow unerwartet ändern kann. Aus diesem Grund müssen Sie 98% der Zeit die Aktion Ihres Welpen im Auge behalten. Es erfordert so viel Aufmerksamkeit, und die langen Spaziergänge draußen scheinen nicht so glücklich zu sein, da es stressiger wäre als sich zu entspannen.


3 Gründe, warum Sie einen Chow Chow Labrador Mix bekommen sollten



  • Es ist treu. Sein fragwürdiges Temperament gilt nicht für das gleiche wie für seinen Besitzer. Wenn ein mit Chow Chow vermischter Labrador Sie als seinen Meister betrachtet, bleibt er bei Ihnen und schadet Ihnen nie. Es würde Sie höchstwahrscheinlich vor Schaden schützen.
  • Es ist intelligent. Wie seine Eltern kann sich Labrador, gekreuzt mit Chow Chow, an Situationen anpassen und Befehle befolgen, wenn er entsprechend geschult ist. Sie passen sich gut den Umständen an und hören genau zu, was der Meister ihm sagt.
  • Es ist liebevoll und liebevoll. Der mit Labrador gekreuzte Chow Chow erkennt seine unmittelbare Familie und ist süß und fürsorglich für sie. Es steht nicht ab und rollt sich zu Hause in der Ferne zusammen, sondern kommt Ihnen liebenswert vor. Sie können erwarten, dass Labrador gemischt mit Chow Chow Ihnen fast jeden Tag etwas Liebe zeigt.


Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines mit Labrador gemischten Chow-Chows



Gewicht8-10 lbs (ausgewachsen), je nachdem, welchen Hundelternteil es genetisch bevorzugt
Höhe18-24 Zoll (ausgewachsen) je nachdem, welche Hundeltern es genetisch bevorzugt
GrößeGroß
FellartWasserbeständig, wollig und dicht
Fellfarbe (n)Hellbraun, Golden, Reh, Dunkelbraun, Schwarz, Braun, Schokolade
Menge des VerschüttensSchwer
AugenHaselnuss oder Kastanie in Form, dunkel
NaseDick und kräftig, breite Schnauze
OhrenDroopy
TemperamentSüß, energisch, aufmerksam, liebevoll, territorial, unvorhersehbar
HypoallergenNein
KinderfreundlichNein
Neuer Besitzer freundlichNein
RassenerkennungNein

Im Allgemeinen, welche Eltern es bevorzugt, die Chow Chow kreuzte mit Labrador ist untersetzt, gut gebaut und robuste Kreuzung das besitzt die stark gebaute und reichliche Größe und das Temperament beider Elternteile. Dieser Welpe hat sich in seinen späteren Jahren als belastbar und muskulös erwiesen. Deswegen, Sie können ihre Knochenstruktur zum Schwimmen nutzen, wie sie vernetzte Füße haben. Außerdem tragen sie starke Merkmale wie einen breiten Hals, ein gerades und glattes Fell und typischerweise eine dicke, kräftige Nase mit einer breiten Schnauze, deren Enden ein genau definierter Punkt sind.

Es hat Augen in der Form einer Haselnuss, an deren Seite die Ohren hängen. Es hat auch einen haarbedeckten Schwanz, der robust ist und bis zu seinem sich verjüngenden Ende denkt.



Chow Chow gekreuzt mit Labrador Welpen zu verkaufen



Daschund Beagle Mix Welpen

Was den mit Chow Chow gekreuzten Labrador für einige zu einer beliebten Wahl macht, sind seine entzückenden und dennoch starken Eigenschaften. Die Hundebesitzer, ob neu oder alt, müssen sich immer daran erinnern, dass Kreuzungen zwar gute Eigenschaften erben, aber auch nicht so gute.

Zwar sind Mischlinge in der Regel gesünder als ihre reinrassigen Eltern, doch sind sie dennoch anfällig für die potenziellen Krankheiten ihrer Eltern. Eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass eine solche Vererbung vermieden oder gar eingeschränkt wird, besteht darin, bei der Suche nach Labrador Chow Chow-Welpen vorsichtig zu sein das sind zu verkaufen.

Ein Pro-Tipp ist zu Kaufen Sie niemals einen Welpen bei einem Online-Verkäufer oder einer großen Zoohandlung. Dies soll nicht die Unterstützung für das Geschäft der Einheimischen behindern, sondern sicherstellen, dass Sie die richtige Wahl treffen. Darüber hinaus ist das Gesamtbild davon, dass diese Unternehmen höchstwahrscheinlich in großem Maßstab Hunde züchten. In dieser Praxis wird häufig die Gesundheit der Elternhunde in Bezug auf ihre Nachkommen nicht ausreichend berücksichtigt.

Es wird dringend empfohlen, sich auf lokale Kleinzüchter zu konzentrieren, die offen für Kunden sind, um deren Betrieb und Zwinger überprüfen zu können. Ein seriöser Züchter ist einer, der seinen Kunden erlaubt, die Lebensbedingungen ihrer zum Verkauf stehenden Hunde zu überprüfen. Sie müssen unbedingt überprüfen, ob die Einrichtung geräumig, sauber und ethisch einwandfrei genug ist, damit die Tiere Kontakte knüpfen und Spaß haben können.

Dies sind auch die Züchter, die transparent sind, wenn es um die Aufzeichnungen ihrer Hunde geht. Höchstwahrscheinlich wären sie mehr als bereit, ihren Bestand für genetische Gesundheitszustände und Probleme den Kunden vorzustellen. Sie können die Aufzeichnungen der Eltern und Welpen anfordern.

Hier ist eine Liste von Züchtern, mit denen Sie Ihre Suche beschleunigen können:

Triadenfarm

www.lancasterpuppies.com

Angel Heart Kennel LLC

Man kann auch gute Welpen aus Tierheimen im ganzen Staat finden. Es ist möglich, dass diese Tierheime einen Labrador Chow Chow Mix haben, der ein schönes Zuhause sucht. Hier sind einige zuverlässige Rettungsgruppen, mit denen Sie Kontakt aufnehmen können.

Labrador Retriever Rettung von Florida (Pompano Beach, FL)

West Star Ranch (Pahrump, NV)

Chows Plus Rescue (Kalifornien)

Andere Websites sind ebenfalls nützliche Tools für Ihre Suche, sofern sie zuverlässig sind. Versuchen Sie es mit www.adoptapet.com oder www.petfinder.com.



Pflege Ihres Labradors gekreuzt mit Chow Chow



Da beide Elternteile Schuppen sind, ist es keine Überraschung, dass die Labrador Chow Chow Mix ist ein Shedder auch. Das Haar benötigt mehr Pflege als die meisten Kreuzungshunde. Es ist jedoch nichts, was ein normaler Mensch nicht bewältigen könnte.

Das Chow Chow Labrador Mix-Haar kann je nach Elternteil entweder glatt oder hart beschichtet sein. Unnötig zu erwähnen, dass beide Haartypen einen aufwendigen Doppelmantel haben erfordert eine stetige und häufige Pflege.

Es wird empfohlen, mindestens zweimal pro Woche gleichmäßig zu bürsten das Haar zur Steifheit ziehen. Eine solche Vorgehensweise würde ebenfalls den Mattierungseffekt verringern und die Haut und das Fell Ihres Welpen gesund halten. Das regelmäßige Bürsten muss gleichmäßig sein, um das Fell zu pflegen und zu verhindern, dass Haare und lose Haare an Teppich, Boden, Sofas und anderen Hausmöbeln haften bleiben.

Ein monatliches Bad wird ebenfalls dringend empfohlen. Nach jedem Bad wird empfohlen, ihn vorsichtig zu bürsten und mit einem sauberen Föhn bei niedriger, kühler Hitze trocken zu blasen.

Die Ohren eines Labradors müssen ständig gereinigt werdenund das gleiche gilt für den mit Labrador gemischten Chow-Chow. Dies dient dazu, Wachs und Feuchtigkeit unter Kontrolle zu halten. Die Nägel müssen auch ständig beschnitten werden, um diese unangenehmen Risse und Risse zu vermeiden. Beachten Sie jedoch, dass das Schleifen der Nägel besondere Sorgfalt und Präzision erfordert, um keine Blutungen zu verursachen und Infektionen zu verhindern.



Labrador kreuzte mit Chow-Chow-Gesundheitsproblemen



Es muss beachtet werden, dass alle Kreuzungen für eine Reihe von Problemen eines ihrer reinrassigen Eltern anfällig sein können.

Bevor wir uns mit den Problemen befassen, die der Chow-Chow mit Labrador gekreuzt hat, müssen wir uns zunächst auf diejenigen konzentrieren, denen die reinrassigen Eltern gegenüberstehen, um vor den Einzelheiten einen Überblick zu geben.

Die Lebensdauer eines gesunden Chow-Chows beträgt 11-13 Jahre. In diesen 13 Jahren sind die häufigsten Probleme Hüftdysplasie, Patellaluxation, Magenkrebs, Magentorsion, Katarakte und Autoimmunthyreoiditis.

Die Lebensdauer eines gesunden Labrador Retrievers beträgt etwa 10-12 Jahre. Es ist bekannt, dass sie an Ellbogen- oder Hüftdysplasie leiden. In ähnlicher Weise entwickeln sie auch Augenprobleme wie Katarakte oder PRA-Blindheit.

französisches Bulldoggenmem

In Anbetracht dieser Informationen Die Lebenserwartung Ihres mit Labrador gemischten Chow-Chows kann zwischen 10 und 13 Jahren liegen. abhängig von seinem bevorzugten Elternteil.

Es wurde normalerweise gezeigt, dass die mit Chow Chow gekreuzten Labrador anfällig für Krankheiten sind, die ihre Eltern betreffen:

  • Hüftdysplasie: Eine Menge Chow Chow Labrador Mix leidet darunter. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bewegung des Hundes in jungen Jahren zu verringern. Übermäßiges Training kann langfristig zu Hüftdysplasie führen.
  • Augenprobleme: Katarakte und andere Probleme sind auch bei dieser Kreuzung häufig. Um diese Probleme zu vermeiden, einschließlich einer ausreichenden Menge an Omega-3-Fettsäuren in der Ernährung des Hundes.


Labrador kreuzte mit Chow Chow Food Requirements



Wenn Sie Ihrem Hund das richtige Futter geben und ihm die notwendige Nahrung geben, verbessert sich sein Wohlbefinden erheblich. Es ist der Schlüssel zu ihrer allgemeinen Gesundheit, sicherzustellen, dass sie die besten und gesündesten Lebensmittel erhalten. Die Menge an Hundefutter, die benötigt wird, ist für jede Rasse unterschiedlich, viel mehr für Kreuzungen. Für einen mit einem Labrador gekreuzten Chow-Chow ist eine genaue Überwachung erforderlich.

Während des ganzen Tages können sie problemlos täglich bis zu 3,5 Tassen Trockenfutter konsumieren. Da jedoch sein Elternteil Labrador zur Überhitzung neigt, Diese tägliche Aufnahme muss sorgfältig überwacht werden.

Die Verabreichung von Leckereien und geplanten Fütterungen muss mit einer freien Fütterung von mindestens ein- bis zweimal pro Woche gemischt werden. Dies soll sicherstellen, dass Ihr Hund nicht fettleibig wird. Der Fokus darf darauf liegen, den Hund nicht zu überfütternAus diesem Grund wird die kostenlose Fütterungsoption mindestens zweimal pro Woche eingeführt.

Der Fokus auf ein gesundes Fütterungsmuster liegt auf der Vermeidung von Hüftdysplasie. Es wird empfohlen, das Trockenfutter zusammen mit einem Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt zu verwenden, um die Ernährung zu erleichtern und die Anfälligkeit für diese Krankheit zu vermeiden.

Die richtige Mischung aus Vitaminen und Mineralstoffen für Ihren Hund muss mit dem Tierarzt konsultiert werden. Der Arzt kann die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes in Bezug auf Alter, Gewicht und Größe beurteilen.

Sollten Sie bemerken, dass sich der mit Chow Chow gekreuzte Labrador überhitzt fühlt oder etwas zu stämmig wird, fragen Sie den Tierarzt nach Bewegungs- und Diät-Tipps. Überwachen Sie das Gewicht Ihres Hundes nach dem, was für seine Größe und sein Alter normal ist.

Was im Mittelpunkt der richtigen Ernährung stehen muss, ist eine Mischung, die gut für die Gesundheit von Gelenken und Knochen ist. Dies geschieht in Absprache mit dem Tierarzt.

Die Besitzer sollten sich auf den Kauf von Hundefutter konzentrieren können, das Glucosamin oder Chronodotin oder beides enthält. Diese Nährstoffe tragen dazu bei, das Risiko für Hüftdysplasie zu senken. Eine gute Sache auf dem Markt ist, dass er mit hochwertigem Hundefutter gefüllt ist und Sie es nicht verpassen werden. Fragen Sie Ihre örtliche Zoohandlung oder Ihren Hundefutteranbieter nach Produkten mit diesen spezifischen Merkmalen.

Hier einige Beispiele für hochwertiges Hundefutter, das auf dem Markt erhältlich ist:

  • BlueLife Food: Dieses Unternehmen hat sich auf die Herstellung von rein biologischem und rein natürlichem Hundefutter spezialisiert. DHA ist in ihren Inhaltsstoffen enthalten, um die Mobilität und das Gehirnwachstum besser zu unterstützen.
  • Dogswell Happy Hips Hühnchen- und Hafer-Trockenfutter für Hunde: Dieses Hundefutter enthält bekanntermaßen einen reichhaltigen Glucosaminspiegel, der perfekt für Ihre Labrador Chow Chow-Mischung geeignet ist. Sie würden nicht nur Glucosamin liefern, sondern bereits die Gelenkgesundheit Ihres Welpen erheblich verbessern. Darüber hinaus wird dieses Hundefutter aus Freilandhuhn ohne zusätzliche Wachstumshormone und Steroid hergestellt, um Ihrem Hund die notwendigen Aminosäuren zu liefern, die zur Definition von Muskeltonus und Ballaststoffen beitragen. Es kommt auch mit Vitamin E, um als Antioxidans mit reichem essentiellem fettlöslichem Vitamin zu wirken; Dieses Vitamin hält das Bindegewebe der Muskeln stark und verhindert den Verlust der Elastizität der Haut und Muskeln Ihres Hundes. Es enthält Ballaststoffe aus echtem Obst und Gemüse, die die Verdauung und die Darmgesundheit unterstützen.
  • Victor Performance Formula mit Glucosamin-Hundefutter: Ein weiteres bemerkenswertes trockenes Hundefutter, das reich an Glucosamin ist. Während es für manche etwas zu teuer sein mag, lohnt es sich, es zu kaufen, und Sie erhalten Ihrem Hund die Nährstoffe, die er benötigt, um starke Knochen und gesunde Gelenke zu erhalten. Die vielfältigen Proteinquellen aus diesem trockenen Hundefutter sorgen für ein gesundes Gleichgewicht der Aminosäuren und unterstützen den Muskelaufbau und -erhalt. Außerdem wäre es eine geschmackvolle Änderung der Palette für Ihren Hund mit den natürlichen Aromen, die er besitzt. Schließlich enthält es einen hohen Anteil an Omega-3- und 6-Fettsäuren zur Kontrolle der Ernährung sowie einen Hauch von Vitamin E, um eine glänzende und gesunde Haut und ein gesundes Fell zu erhalten.
  • Purina Beyond Grain-Free Hundefutter für Erwachsene in Dosen: Dies ist ein Hundefutter, das gut zum Aufbau der Muskeln Ihres Hundes geeignet ist. Es ist eine ideale Wahl für durchschnittliche bis große Hunde, um sie mit Muskelfasern zu versorgen. Dies ergänzt die Gesundheit der Gelenke, da der Knochen ohne starke Muskeln anfällig für Probleme bleiben würde. Die Hauptzutaten sind unter anderem Lachsfleisch (reich an Glucosamin), echtes Rindfleisch und Hühnchen, perfekt für eine Mischung aus Labrador und Chow-Chow.
  • SmartBlend One: Einer der wesentlichen Vorteile dieses Purina One-Produkts ist seine Fähigkeit, Ihrem Welpen eine reichhaltige und köstliche Ernährung zu bieten. Es enthält viele ätherische Pflanzenöle und Glucosamin, um die Knochenstruktur und Gesundheit Ihres Hundes zu verbessern.
  • Wellness Complete Health Senior Debone Hähnchen- und Gerstenrezept Trockenes Hundefutter: Diese frisch schmeckende Mahlzeit besteht hauptsächlich aus entbeinten Hähnchen, Blaubeeren, Äpfeln, Karotten und Spinat. Diese Formel wurde passend entwickelt, um die Bedürfnisse Ihres Hundes bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts, eines schönen Fells und starker Knochen und Gelenke zu erfüllen. Dies ist ideal für Ihre Chow-Chow-Labrador-Mischung, da sie vielseitig einsetzbar ist, welche Nährstoffe sie somit für Ihren Hund bereitstellen kann. Dies ist nicht nur eine Antwort für diese Gelenke, sondern verpackt auch die Fasern aus Beeren und Gemüse für ihren natürlichen Stuhlgang.


Labrador kreuzte mit Chow-Chow-Übungsanforderungen



Mit der hohen Energie des Labrador, aus der der Labrador Chow Chow Mix stammt, ist die Kreuzung ebenso aktiv und glücklich. Es ist erforderlich, täglich einen kurzen Spaziergang zu machen. Dies erfordert für den Eigentümer eine gezielte Aufmerksamkeit und mentale Stimulation.

Bei diesen täglichen Ausflügen kann man nicht nur einen einfachen Spaziergang erwarten, sondern manchmal auch ein spielerisches Joggen und Laufen. Der Labrador Chow Chow Mix. ist besonders aktiv im Freien für eine Übung, aber angemessene Vorsicht ist geboten, da Ihr Welpe überhitzen könnte.



Chow Chow kreuzte mit Labrador Training



Ein Chow Chow ist bekannt für sein 'selektives Hören', während ein Labrador für seine Sturheit bekannt ist. Mischen Sie diese beiden zusammen und Sie haben die Trainingshaltung eines Chow Chow gemischt mit Labrador.

Es mag auf den ersten Blick schwierig erscheinen, diese Eigenschaften zu betrachten, aber es ist nicht so schwer, wie es aussieht. Das Töpfchentraining zum Beispiel wird für Chow Chow, der mit Labrador gekreuzt ist, keine große Aufgabe sein. Das ist, wenn Sie es zum frühestmöglichen Zeitpunkt unterrichten.

Das Gehorsamstraining muss früh beginnen. Bevor ein mit Labrador gemischter Chow-Chow etwa 14 bis 16 Monate alt wird, muss zumindest erwartet werden, dass er weiß, wie man sitzt und auf Befehl bleibt. Außerdem müssen sie in diesem Alter in der Lage sein, eng mit Ihnen zusammenzusitzen. Dies liegt daran, dass es besonders schwierig ist, einen erwachsenen Chow-Chow mit Labrador zu trainieren.

Danach wären sie anpassungsfähig und unkompliziert für das Training, vorausgesetzt, Sie üben geduldige und positive Trainingsmethoden aus.

Wenn Ihr Chow-Chow-Labrador-Mix mehr von seinem Labrador-Elternteil nimmt, kann er Befehle effizient und effektiv erfassen als nach dem Chow-Chow-Elternteil.



Labrador gekreuzt mit Chow Chow und Familien



Das Temperament beider Elternteile sorgt für ein unvorhersehbares Verhalten der Chow Chow Labrador-Mischung. Es würde dazu neigen, territorial und aggressiv gegenüber den Menschen zu sein, mit denen es nicht vertraut ist.

Dies ist besonders schwierig für Familien mit Kindern, da sie in einem Moment mit dem Hund spielen und in der nächsten Sekunde territorial und verschärft werden. Deswegen, Es ist ein Hund, der nicht ideal für Familien mit ein paar kleinen Kindern ist. Den Kindern muss erklärt werden, wie der Hund manchmal etwas zu temperiert wird.

Das einzige Mittel, um dies zu erreichen, ist das Training Ihres mit Labrador gekreuzten Chow-Chows, um sozial und aktiv zu sein.



Verweise:

  1. Davison, L. J., et al. 'Das CaninePOMCGene, Fettleibigkeit bei Labrador Retrievern und Anfälligkeit für Diabetes mellitus'. Journal of Veterinary Internal Medicine, vol. 31, nein. 2, 8. Februar 2017, S. 343-348., Doi: 10.1111 / jvim.14636.
  2. Yang, Hechuan et al. 'Der Ursprung der Chow-Chows im Lichte der ostasiatischen Rassen'.BMC Genomicsvol. 18 nr. 1, 16. Februar 2017, doi: 10.1186 / s12864-017-3525-9.
  3. Wilcox, Charlotte.Der Chow Chow. Capstone High / Low Books, 1999.
  4. Walton, Joel und Eve Adamson. Labrador Retriever für Dummies. Wiley Publishing, 2007.
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Labrador_Retriever
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Chow_Chow