Australischer Schäferhund, Corgi, Mischlingshunde Ava Channing vor 8 Monaten Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel



Fotokredit: Erin Smith @ Spiritbearstudio@gmail.com

Ich glaube, dass der beste Weg, verantwortungsbewusste und liebevolle Haustiereltern zu werden, darin besteht, alles über Ihr Haustier zu lernen. Hundebesitzer sollten vor allem verstehen, was ihre Haustiere je nach Hunderasse oder Mischling brauchen. Hier ist ein exklusiver Leitfaden für Corgi Australian Shepherd mischen Haustiereltern.

Dies ist eine Anleitung, die Ihnen hilft, besser zu verstehen, was dieser schöne Hund ist und wie man ihn pflegt, wie man ihn trainiert und wie man ihm die beste Ernährung gibt. Wir hoffen, dass Ihr australischer Schäferhund Corgi glücklich und gesund aufwächst, wenn Sie diesem Leitfaden folgen.

Inhaltsverzeichnis

  • Corgi Australian Shepherd Mix
  • 3 Gründe, warum Sie keinen Australian Shepherd Corgi Mix bekommen sollten
  • Andere australische Schäferhundmischungen
  • 3 Gründe, warum Sie einen Corgi mit Australian Shepherd mischen sollten
  • Andere Corgi & Australian Shepherd Mixe
    • Corgi-Mischungen
  • Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Corgi Australian Shepherd Mix
  • Australian Shepherd gemischt mit Corgi Welpen zu verkaufen
  • Pflege Ihres australischen Schäfers mit Corgi gekreuzt
  • Gesundheitsprobleme des australischen Schäfers Corgi
  • Corgi Australian Shepherd Mix Lebensmittelanforderungen
  • Australian Shepherd kreuzte mit Corgi Exercise Requirements.
  • Australian Shepherd gemischt mit Corgi Training
  • Australian Shepherd Corgi Mix und Familien
  • Verweise:


Corgi Australian Shepherd Mix



Der Corgi Australian Shepherd ist eine Mischrasse, die durch die Kombination der Gene und der Reize des Aktiven entstanden ist Australischer Hirte und ein süßer Pembroke Welsh Corgi. Diese beiden sehr beliebten Rassen sind auf der ganzen Welt bekannt.

Wenn Sie nach dem Allround-Begleiter und Familienhund suchen, dann ist der australische Schäferhund, gemischt mit einem Corgi, Ihre Art von Hund. Es ist sehr freundlich, liebt es, mit seiner menschlichen Familie zusammen zu sein und es macht ihm nichts aus, mit anderen Haustieren und anderen Hunden zusammen zu sein.

Der Corgi Australian Shepherd ist sehr aktiv unter Berücksichtigung der Aktivitätsniveaus beider Elternrassen. Dieser Hund liebt es zu rennen und in weiten Räumen zu spielen. Es spielt gerne Fangen, Frisbee und erkundet die Natur, weshalb es ein dauerhaftes Zuhause mit einem großen Garten oder Freiflächen braucht.



3 Gründe, warum Sie keinen Australian Shepherd Corgi Mix bekommen sollten



1. Dies ist eine sehr aktive Mischrasse
Sie müssen sich zu einem aktiven Lebensstil verpflichten, wenn Sie vorhaben, einen australischen Schäferhund mit einer Corgi-Rasse zu kreuzen. Dieser Hund wird dich von deinem Sofa ziehen und dich zum Spielen mitnehmen. Es braucht mindestens zwei oder mehr Stunden Bewegung Dazu gehört das Gehen, Laufen und Spielen eines Tages. Wenn Sie sich nicht auf diesen Plan festlegen können, ist eine entspannte Rasse genau das Richtige für Sie.


2. Dieser Mischlingshund wird leicht gelangweilt

Selbst an einem regnerischen Tag muss diese gemischte Rasse raus und spielen. Wenn Sie es auch einen Tag lang im Haus lassen, kann es sich langweilen und zu unerwünschtem und aggressivem Verhalten führen. Dies ist der Grund, warum die meisten Corgi Australian Shepherd-Besitzer Halten Sie einen aktiven Zeitplan Tag ein und aus, komm Regen oder Sonnenschein.

3. Wird in einer Wohnung nicht zufrieden sein

Sowohl Corgis als auch Australian Shepherd-Hunde geben sich nur damit zufrieden, bei ihren Herren zu sein, benötigen jedoch einen größeren Bereich, in dem sie herumlaufen, spielen und erkunden können. Dieser Hund wird es vorziehen, in einem Haus mit einem großen Garten zu leben, anstatt in einer kleinen, kompakten Wohnung.

australischer Schäferhund mit Pudel gemischt


Andere australische Schäferhundmischungen

Nicht der richtige Welpe für Sie, aber haben Sie ein Herz für einen Australian Shepherd-Mix? Schauen Sie sich die besten australischen Schäferhundmischungen in Amerika an:

  1. Blue Heeler + Australian Shepherd Mix
  2. Pudel + Australian Shepherd Mix
  3. Pitbull + Australian Shepherd Mix
  4. Lab + Australian Shepherd Mix
  5. Husky + Australian Shepherd Mix
  6. Deutscher Schäferhund + Australischer Schäferhund Mix
  7. Golden Retriever + Australian Shepherd Mix
  8. Berner Sennenhund + Australian Shepherd Mix


3 Gründe, warum Sie einen Corgi mit Australian Shepherd mischen sollten



1. Dies sind perfekte Familienhunde

Der Corgi Australian Shepherd liebt es, mit ihrer menschlichen Familie zusammen zu sein. Sie können auch kleine Kinder tolerieren. Sie werden keine Probleme mit Ihrem Hundekampf mit anderen Hunden und anderen Haustieren haben, da er eine fröhliche, abgerundete Haltung hat.

2. Dies sind sehr kluge Hunde

Was diesen Mischlingshund einzigartig macht, ist seine Fähigkeit, Veränderungen in der Art und Weise, wie Sie sich bewegen oder handeln, zu spüren. Dies liegt an seinem Erbe als australischer Schäferhund, der als Hund bekannt ist, der Schafe und anderes Vieh hütet. Diese Rasse hat super scharfe Sinne, insbesondere das Sehvermögen, das die Bewegung jedes Schafs, jeder Kuh oder jedes Geflügels, das Teil seiner Herde ist, unterscheiden kann.

3. Dieser Hund wird Sie dazu inspirieren, aktiv zu bleiben

Sie müssen nicht ins Fitnessstudio gehen oder Hunderte von Dollar ausgeben, um Trainingsgeräte zu kaufen, da der Corgi Australian Shepherd-Mix IHR Trainer sein wird. Und wegen seines Charmes wird es schwer sein, diesem Hund zu widerstehen!



Andere Corgi & Australian Shepherd Mixe

Die Auswahl der Hunderasse, die Ihrem Lebensstil entspricht, ist äußerst wichtig. Jedes Jahr werden Zehntausende von Hunden zur Adoption freigegeben, weil der Besitzer nicht recherchiert hat.

Sie sind sich nicht sicher, ob der australische Schäferhund Corgi zu Ihrem Lebensstil passt? Erwägen Sie die Übernahme einer von über 50 beliebten Corgi-Mischrassen oder Australian Shepherd-Mischungen.

Meine persönlichen Favoriten sind der Corgi Husky oder der Berner Sennenhund Corgi Mix, weil sie so süß sind, aber machen Sie Ihre Recherchen und sehen Sie sich die Mixe unten an.



Corgi-Mischungen

Corgi Australian Shepherd MixCorgi Pitbull Mix
Corgi Border Collie MixCorgi Pomeranian Mix
Corgi Beagle MixCorgi Pudelmischung
Corgi Chiuhuahua MixCorgi Mops Mix
Corgi Dachshund MixCorgi Rottweiler Mix
Corgi Deutscher Schäferhund MixCorgi Terrier Mix
Corgi Great Dane MixCorgi Pitbull Mix
Corgi Lab MixCorgi Shiba Inu Mix


Aussehen, Persönlichkeit und Eigenschaften eines Corgi Australian Shepherd Mix



Gewicht15 Pfund
Höhe10 bis 13 Zoll
GrößeKlein bis mittel
FellartDoppelmantel
FellfarbeUnterschiedliche Farben
Menge des VerschüttensDas ganze Jahr über mäßig
AugenRund oder mandelförmig
NaseAbgerundete Schnauze
OhrenStehend oder zur Seite fallend
TemperamentFreundlich
Lebenserwartung15 Jahre
HypoallergenNein
KinderfreundlichJa
Neue Besitzer freundlichJa
Rassenerkennung
  • American Canine Hybrid Club (ACHC)
  • Designer Dogs Kennel Club (DDKC)
  • Hunderegister von America, Inc. (DRA)
  • Internationales Designer-Hunde-Register (IDCR)

Die australische Schäferhund-Corgi-Mischung ist aufgrund des Einflusses ihrer kleinen bis mittelgroßen Elternhunde ein kleiner Hund. Aufgrund seiner Größe kann es nur 10 bis 13 Zoll hoch sein. Es wird erwartet, dass dieser Hund bis zu 15 Jahre alt wird, solange er ordnungsgemäß gepflegt wird.

Wenn der Eltern-Corgi ein Pembroke-Corgi ist, ist der Hund kleiner, aber wenn der Elternteil der Cardigan-Linie angehört, ist der Hund größer und schwerer.

Die Größe, das Gewicht, die Größe und andere körperliche Merkmale eines Corgi Australian Shepherd-Hundes können von seinen Eltern abhängen. Wenn das Aussie-Gen vorherrschender ist, erwarten Sie einen Hund, der größer und mit einem stromlinienförmigen Körper und mittlerer Größe ist.

Wenn das Corgi-Gen vorherrschender ist, könnten Sie einen Hund haben, der das ist kleiner mit einem abgerundeten Körper und kürzeren Beinen.

Im Allgemeinen ist es schwierig, das Aussehen, das Temperament und die Haltung eines Corgi Australian Shepherd-Mischwelpen zu beurteilen. Sie müssen warten, bis Ihr Mischlingswelpe älter ist, um seine Eigenschaften herauszufinden. Das Kennenlernen seiner Eltern, insbesondere jeder Krankheit, die diese Hunde haben könnten, ist eine Möglichkeit, potenzielle Krankheiten und lebensbedrohliche Erkrankungen zu verhindern.

Der Australian Shepherd Corgi Mix Dog ist eine ziemlich neue Rassenvariante. Dieser Hund hat ein charmantes breites und rundes Gesicht mit einer niedlichen, sich verjüngenden Schnauze. Es hat dreieckige Ohren und kann sich auch durch sein Corgi-Erbe auszeichnen. Die Ohren können sich aber auch zur Seite falten, wenn die australischen Gene dominanter sind. Die Augen des Hundes können eine Mandelform haben, die aus dem australischen Erbe stammt oder vom Corgi gerundet ist. Die Augenfarbe kann blau oder braun oder ein beliebiger Farbton dazwischen sein.

Der mit einem australischen Schäferhund gemischte Corgi hat ein Doppelmantel, das aus einer dichten Unterwolle und einem seidigeren und wasserbeständigeren Decklack besteht. Die äußere Schicht kann länger oder kürzer sein. Der Hund kann einen fehlenden Schwanz, einen mittelgroßen Schwanz oder einen langen Schwanz haben.

Eine Mischung aus Australian Shepherd Corgi muss täglich gebürstet werden, um das Fell glatt zu halten, sauber und frei von Verwicklungen. Dies verhindert auch eine Mattierung, insbesondere wenn Ihr Hund häufig im Freien läuft und läuft. Dieser Hund wird in den meisten Jahreszeiten mäßig vergießen, in den wärmeren Monaten des Jahres jedoch stärker.

Diese Hunde sollten nur gebadet werden, wenn sie schmutzig sind, aber ihre Zähne und Nägel sollten regelmäßig überprüft werden.

Die folgende Hundeorganisation und das Hunderassenregister erkennen die mit der australischen Schäferhundrasse gemischten Corgi an:

  • American Canine Hybrid Club (ACHC)
  • Designer Dogs Kennel Club (DDKC)
  • Hunderegister von America, Inc. (DRA)
  • Internationales Designer-Hunde-Register (IDCR)


Australian Shepherd gemischt mit Corgi Welpen zu verkaufen



Wenn Sie auf dem Markt nach einem niedlichen und kuscheligen Corgi Australian Shepherd Mix-Welpen suchen, beginnen Sie mit seriösen Züchtern. Finden Sie heraus, ob der Züchter, von dem Sie Ihren Hund bekommen, einen guten Ruf hat. Es gibt Möglichkeiten, dies zu überprüfen, und eine davon ist der Besuch der Pet Professional Guild um Ihnen zu helfen, einen vertrauenswürdigen Züchter in Ihrer Nähe zu finden.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, mit einem Züchter zu sprechen, kann ein seriöser Züchter die Gesundheitsbedingungen beider Elternrassen des Corgi Australian Shepherd Mix-Hundes oder Welpen teilen, den Sie mit nach Hause nehmen möchten. Sie können auch die Eltern des Hundes um eine Gesundheitsfreigabe bitten, um dies zu überprüfen. Ein vertrauenswürdiger Züchter kann Fragen zu den Eltern stellen und nachweisen, dass die Eltern gekreuzt wurden.

Auf den folgenden Websites werden Anzeigen für Australian Shepherd angeboten, die mit Corgi-Welpen oder -Hunden gemischt sind.

  • PuppyFind.com (International)
  • NextDayPets.com (International
  • Adopt-a-Pet.com (Vereinigte Staaten)
  • American Kennel Club (Vereinigte Staaten)
  • Petfinder.com (USA und Kanada)
  • Welpen auf der grünen Wiese (USA)

Aufgrund der vielen Online-Sites, auf denen dieser Mischlingshund verkauft wird, ist es einfacher, einen mit nach Hause zu nehmen. Jedoch, Die amerikanische Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei (ASPCA) empfiehlt, einen Hund aus einem örtlichen Tierheim oder Rettungszentrum zu adoptieren. Die ASPCA ist gegen den Kauf von Welpen und Hunden online.



Pflege Ihres australischen Schäfers mit Corgi gekreuzt



Eine Mischung aus Australian Shepherd Corgi muss täglich gebürstet werden, um das mäßig lange Fell sauber und frei von Verwicklungen und Schmutz zu halten. Aber wenn Ihr Hund die Natur besucht und lange Spaziergänge liebt, müssen Sie diese öfter bürsten und mindestens alle zwei Wochen baden.

Der Corgi Australian Shepherd wird das ganze Jahr über vergossen, daher müssen Sie auch regelmäßig staubsaugen.

Investieren Sie in eine robuste Bürste aus Naturfasern und einen Holzgriff. Vergessen Sie nicht, unter dem Kinn und hinter den Beinen zu bürsten. Sie können Ihren Hund auch zu einem Hundefriseur bringen, wenn Sie ihn professionell pflegen oder reinigen lassen möchten.

Wenn es ums Baden geht, geben die folgenden Shampoo-Produkte Ihrem Hund sauberes, gesundes und geschütztes Fell.

1. Paws & Pals Natural-Dog Shampoo und Conditioner

Hunde sind wie ihre menschlichen Eltern; Sie brauchen ein gutes Shampoo, das natürliche Reinigung und Schutz bietet. Dieses Haustier Shampoo ist ganz natürlich und vegan. Es ist mit Kokos- und Jojobaöl angereichert, das die Haut tief mit Feuchtigkeit versorgen kann.

Dieses Shampoo ist perfekt für Hunde mit empfindlicher Haut und trockener Haut. Es stoppt Juckreiz und Trockenheit und schützt das Fell Ihres Hundes den ganzen Tag. Ihr Hund wird diese seifenfreie und tränenfreie Formel lieben, die die Augen, die Nase und die Ohren Ihres Hundes reizt oder entzündet.

2. Frisches und sauberes Lambert Kay Scent Dog Shampoo

Halten Sie Schmutz und Geruch mit einem Duft, der tagelang anhält, vom Fell Ihres Hundes fern, wenn Sie das Fresh 'n Clean Scented Shampoo verwenden. Dieses enthält Aloe Vera Gel, das dafür bekannt ist, die Haut zu beruhigen und eine Vielzahl von Haut- und Haarzuständen bei Hunden zu lindern. Es hat auch antistatische Eigenschaften, die das Fell Ihres Hundes glatt und verwirrungsfrei machen.

3. Earthbath All-Natural Pet Shampoo

Pitbull-Mix mit Dogge

Entfernen Sie tiefsitzenden Schmutz und waschen Sie das Fell Ihres Hundes gründlich mit dem Earthbath All-Natural Pet Shampoo. Das hat eine 100% biologisch abbaubare Formel das wird schnell schäumen. Ihr Haustier wird wochenlang den ganzen Tag gut riechen, wenn Sie dieses natürliche und wirksame Shampoo verwenden.

Abgesehen davon, dass Sie Ihren Hund mit einem guten Shampoo baden, müssen Sie auch in Betracht ziehen, die Nägel gepflegt, die Ohren sauber und die Pfoten regelmäßig zu überprüfen. Bringen Sie ihn zu einem Tierarzt und einem Hundefriseur, wenn Sie Hilfe bei der Pflege oder Pflege Ihres Hundes benötigen.



Gesundheitsprobleme des australischen Schäfers Corgi



Die Corgi Australian Shepherd-Mischung kann von einigen gesundheitlichen Problemen betroffen sein, die bei den Elternrassen auftreten. Beachten Sie, dass es Faktoren gibt, die die allgemeine Gesundheit eines Hundes beeinflussen können.

Wenn ein Hund einen schlechten Gesundheitszustand, Bewegungsmangel und keine professionelle medizinische Hilfe erhält, ist er möglicherweise anfälliger für bestimmte Erkrankungen.

  1. Osteochondritis dissecans (OCD) Ellbogen- und Schulterkatarakte
  2. Zentrale progressive Netzhautatrophie (CPRA) Netzhautdegeneration, die zur Erblindung führen kann
  3. Hypothyreose durch eine unteraktive Schilddrüse
  4. Bandscheibenerkrankung (IVDD), die die weichen Pads zwischen den Knochen der Wirbelsäule betrifft
  5. Von-Willebrand-Krankheit, die die Gerinnungsfähigkeit von Blut beeinträchtigt
  6. Patellaluxation oder Luxation der Kniescheiben
  7. Idiopathische Epilepsie oder Anfälle des Gehirns

Die Corgi Australian Shepherd-Mischung ist auch anfällig für Epilepsie, Taubheit, Fettleibigkeit und Empfindlichkeit gegenüber Drogen.



Corgi Australian Shepherd Mix Lebensmittelanforderungen



Füttern Sie Ihren Corgi Australian Shepherd Welpen mit hochwertigem Futter, das ideal für sein Gewicht ist. Aufgrund der Größe dieses Hundes benötigt er möglicherweise nicht viel Futter. Es wird gut auf eine Diät mit minimalen Kalorien tun. Dies kann ausreichen, um den ganzen Tag über gut gefüttert zu bleiben. Ihr wachsender Hund sollte ein gesundes Gewicht halten, da zusätzliches Gewicht mehr Gewicht auf seiner Wirbelsäule tragen kann.

1. Hundefutter sehnen

Geben Sie Ihrem jungen Hund getreidefreies, proteinreiches Hundefutter. Dies ist perfekt für Hunde mit Getreide-Allergien. Es wird Ihrem Hund helfen, ein schönes Fell zu wachsen und eine insgesamt gesunde Verfassung zu haben.

2. Natursorte Instinkt Hundefutter

Eines der besten Hundefutter für die Entwicklung von Welpen ist Nature's Variety Instinct Dog Food. Dies ist getreidefrei und aus natürlichen Zutaten hergestellt.

3. Nutro Ultra Hundefutter

Dies ist ein nasses Hundefutter, ideal für erwachsene Hunde. Es besteht aus einem hochwertigen Protein, das die Gesundheit Ihres Hundes in zweifacher Hinsicht verbessert. Hunde werden auch seinen köstlichen Geruch und Geschmack lieben.

Geben Sie Ihrem australischen Schäferhund Corgi niemals die folgende menschliche Nahrung. Machen Sie es sich nicht zur Gewohnheit, Ihren Hunden menschliches Futter zu geben, da nicht alle Lebensmittel, die wir lieben und nach denen wir uns sehnen, für Hunde sicher sind.

  • Hühnerknochen oder gekochte Hühnerknochen
  • Alkohol
  • Trauben oder Rosinen
  • Salzige Lebensmittel und Junk Food
  • Schokolade, Kaffee oder Tee
  • Zwiebeln, Schnittlauch und Knoblauch


Australian Shepherd kreuzte mit Corgi Exercise Requirements.



Ein australischer Schäferhund, gekreuzt mit einer Corgi-Mischung, ist eine Rasse mit endloser Energie. Diese gemischte Rasse erfordert regelmäßige Bewegung, sonst können diese destruktiv und aggressiv werden. Sie müssen diesen Hund mindestens zwei Stunden am Tag zu langen Spaziergängen mitnehmen.

Entwickeln Sie eine starke Bindung zu Ihrem Hund, indem Sie damit spielen oder alleine spazieren gehen. Es ist in Ordnung, sich auf einen Tierbetreuer oder einen Hundewanderer zu verlassen, aber es wäre perfekt, wenn Sie diese Aktivitäten mit Ihrem Hund durchführen würden. Wenn Sie jedoch keine Zeit dafür haben, kann ein Hundewanderer eingestellt werden.

Dieser Hund ist sehr aktiv, abgesehen vom Gehen und Wandern; Sie können auch Ihren Corgi Australian Shepherd-Mix zum Wandern, Schwimmen oder Spielen einsetzen.

Aufgrund der Australian Shepherd-Linie dieses Hundes wird er Joggen und Laufen zu schätzen wissen. Es kann auch die Neigung zum Schwimmen haben, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hund ein Bad geben, um das Chlor und den Schmutz direkt danach von seinem Fell zu entfernen.

Sie können Ihrem Hund auch eine Partie Fetch und Frisbee gönnen. Diese Spiele helfen Ihnen auch dabei, die Koordination unseres Hundes zu verbessern. Hier sind einige coole Produkte, die empfohlen werden, wenn Sie sich um Ihren Hund kümmern.

1. KONG Duck Dog Toy-Plüsch Quietscher

Dies ist das Spielzeug, das von nun an der Favorit Ihres Hundes sein wird. Es ist ein Quietschspielzeug-Stofftier, das vollständig waschbar und langlebig ist. Es besteht auch aus weichem und bequemem Material, das auch für kleine Hunde sicher ist.

2. Nylabone DuraChew Double Bone Chew Hundespielzeug

Ihr Hund wird es lieben, an diesem niedlichen und sicheren Spielzeug zu kauen. Es besteht aus haltbaren Materialien, die nicht brechen oder abplatzen. Dies ist ein praktisch unzerstörbares Spielzeug, das er immer weiter spielen kann.

3. Great Choice Spike Ball Hundespielzeug

Spielen Sie Fangen oder trainieren Sie Ihren Hund mit diesem Spike-Ball. Dies ist aus haltbaren Materialien hergestellt, die niemals reißen, verblassen oder abplatzen. Sie können den ganzen Tag mit diesem süßen Ball spielen und Ihr Hund wird sich überhaupt nicht müde fühlen.

Labor Bernese Mix


Australian Shepherd gemischt mit Corgi Training



Der mit einem australischen Schäferhund gekreuzte Corgi ist Sehr klug und agil, neigt aber dazu, hartnäckig zu sein. Deshalb brauchen Sie ein paar Tricks im Ärmel, damit Ihr Hund Ihnen folgt.

Denken Sie daran, der Schlüssel zum Training eines australischen Schäferhundes Corgi ist, es jeden Tag zu tun. Führen Sie zuerst einen Trick aus, bevor Sie einen anderen einführen. Trainieren Sie Ihren Hund mit positiver Verstärkung.

1. Geben Sie Ihrem Hund eine positive Verstärkung
Geben Sie so viel wie möglich niemals Leckereien. Dies führt nur zu Fettleibigkeit und anderen gesundheitlichen Problemen. Belohnen Sie gutes Benehmen, indem Sie klopfen, kratzen, sein Lieblingsspielzeug anbieten und Ihren Hund spazieren gehen.

2. Frühes Training ist notwendig
Sobald Ihr neuer Hund nach Hause kommt, um ihm beizubringen, wo er schlafen, essen, trinken und wo er töpfchen kann. Es wird einige Zeit dauern, bis Ihr Hund vollständig hausfest ist. Seien Sie also geduldig. Jeder Hund nimmt sich Zeit.

3. Konsistenz ist der Schlüssel

Seien Sie immer konsequent, wenn Sie Befehle erteilen und wo Sie die Sachen Ihres Hundes platzieren. Haben Sie einen festen Platz für sein Bett und seine Schüssel. Jeder in Ihrem Haus sollte den gleichen Befehl verwenden, damit Ihr Hund nicht verwirrt wird. Bringen Sie anderen Familienmitgliedern die Befehle bei, die Ihr Hund bereits kennt, damit sie besser mit Ihrem Hund kommunizieren können.

4. Finden Sie eine ruhige und sichere Umgebung

Hunde lassen sich leicht ablenken, daher sollten Sie sie zunächst in einem ruhigen Raum trainieren, in dem nur Sie und er sich befinden. Sie können ihn im Freien unterrichten, wenn Sie sehen, dass er weniger von Lärm und anderen Menschen abgelenkt ist.

Trainieren Sie Ihren Hund an einem Ort, mit dem er bereits vertraut ist, an einem neuen Ort, der Ihrem Hund Angst oder Stress bereiten kann. Wenn Sie sich dafür entscheiden, dass ein Fachmann Ihre Hundetricks unterrichtet, suchen Sie nach einer Person, für die sich Ihr Hund aufwärmt, und nach jemandem, der Erfahrung mit dieser Aktivität hat.



Australian Shepherd Corgi Mix und Familien



Corgi Australian Shepherds sind Familienhunde und würden gerne immer in ihrer Familie sein, egal was passiert. Sie lieben Kinder und werden während des Spiels geduldig sein. Sie können raues Haus neigen, bleiben aber sanft. Sie werden niemals zurückhalten oder zurückbeißen, wenn es darum geht, mit Kindern zu spielen.

Ein australischer Schäferhund braucht etwas zum Führen oder Aufziehen. Wenn dies keine Schafe oder Tiere aufziehen kann, werden Ihre Kinder oder andere Haustiere möglicherweise bald zu Hause aufgezogen. Deshalb sollten Sie Ihrem Hund viel Zeit geben, um draußen zu spielen und zu rennen.

Wie die meisten Hunde kann die Corgi Australian Shepherd-Mischung unsozial werden und ein unangenehmes Verhalten gegenüber Menschen oder anderen Hunden entwickeln, wenn dies nicht herausgenommen wird. Ziehen Sie in Betracht, Ihren Hund frühzeitig zu trainieren und dies anderen Hunden und anderen Tieren auszusetzen, insbesondere wenn Sie alleine mit Ihrem Hund leben.



Verweise:

  1. Morita, Tomoya et al. 'Pulmonale Hypertonie aufgrund einer nicht klassifizierten interstitiellen Lungenerkrankung bei einem walisischen Pembroke-Corgi'.Journal of Veterinary Medical Sciencevol. 80, nein. 6, 23. April 2018, S. 939-944., Doi: 10.1292 / jvms.17-0716.
  2. Jancuskova, Tereza et al. 'TYRP1: C.555T> G ist eine wiederkehrende Mutation, die bei australischen Schäferhunden und amerikanischen Schäferhundhunden gefunden wird'.Tiergenetikvol. 49, nein. 5, 14. August 2018, S. 500-501., Doi: 10.1111 / age.12709.
  3. Harper, Deborah S.Pembroke Welsh Corgi: Ein Leitfaden für Besitzer eines glücklichen, gesunden Haustieres. Howell, 1999.
  4. Links, Liz.Der australische Schäferhund. Howell Book House, 1997.
  5. https://en.wikipedia.org/wiki/Australian_Shepherd
  6. https://en.wikipedia.org/wiki/Welsh_Corgi