Mischlingshunde Ancilla Mariana vor 1 Jahr Keine Kommentare Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Ich hoffe, dass das, was Sie gerade lesen, Ihnen, dem Besitzer, dabei hilft, einen gesunden Welpen zu finden, aufzuziehen und bei Ihnen zu Hause willkommen zu heißen.

Wenn Sie Fragen oder ein Bild Ihres Boxer-Mix haben, laden Sie es bitte in den Kommentaren hoch.

Inhaltsverzeichnis

  • Husky Boxer Mix = Boxsky
  • Corgi Boxer Mix = Boxgi
  • Pudel Boxer Mix = Poobox
  • Deutscher Schäferhund Boxer Mix = Deutscher Boxer
  • Beagle Boxer Mix = Bogle
  • Bull Mastiff Boxer Mix = Bull Boxer
  • Labrador Boxer Mix = Boxador
  • Chihuahua Boxer Mix = Chihuabox
  • Chow Chow Boxer Mix = Chowoxer
  • Border Collie Boxer Mix = Boxercollie
  • Australian Shepherd Boxer Mix = Australischer Boxer
  • Dachshund Boxer Mix = Dachxer
  • Mops Boxer Mix = Pocken
  • Cocker Spaniel Boxer Mix = Cocker Spanbox
  • St. Bernard Boxer Mix = St. Boxer
  • American Bulldog Boxer Mix = Amerikanischer Boxer
  • Cane Corso Boxer Mix = Cane Boxer
  • Shar Pei Boxer Mix = Shar Boxer
  • Blue Heeler Boxer Mix = Blauer Boxer
  • Englischer Bulldog Boxer Mix = Englischer Boxer
  • Golden Retriever Boxer Mix = Goldener Boxer
  • Great Pyrenees Boxer Mix = Großer Pyrenoxer
  • Rhodesian Ridgeback Boxer Mix = Rhodesian Boxer
  • Berner Sennenhund Boxer Mix = Berner Boxer
  • Pitbull Boxer Mix = Pitbox
  • French Bulldog Boxer Mix = Französischer Boxer
  • Catahoula Boxer Mix = Boxhoula
  • Shih Tzu Boxer Mix = Shihoxer
  • Dobermann Boxer Mix = Boxerberman
  • Newfoundland Boxer Mix = Newfoundbox
  • Verweise:


Husky Boxer Mix = Boxsky



  • Die Größe eines Husky-Boxer-Kreuzes beträgt etwa 23 bis 35 Zoll, wenn es reif ist. Es kann auch zwischen 45 und 75 Pfund wiegen.
  • Die Boxer Husky-Mischung kann das häufige Heulen der Husky-Eltern erben. Besitzer können ihrem Hund beibringen, nicht zu heulen. Das Husky Boxer Cross bellt auch nicht viel.
  • Dieser Hybridhund ist ein süßer und liebevoller Hund, der ständige Aufmerksamkeit benötigt. Es kann anfällig für die Entwicklung eines Tumors sein, was bei Boxern häufig ist.
  • Die Boxer Husky-Mischung kann Anzeichen von Sturheit aufweisen, was es für die Besitzer schwierig machen kann, sie zu trainieren. Es muss auch außerhalb des Hauses an der Leine geführt werden, da es eine hohe Beute ist.
  • Das Husky Boxer Cross ist eine Kombination aus zwei hyperaktiven Rassen. Die Besitzer müssen regelmäßig Sport treiben und Sport treiben, um gesund zu bleiben.


Corgi Boxer Mix = Boxgi



  1. Die durchschnittliche Lebensdauer des Corgi Boxer Cross liegt zwischen 10 und 14 Jahren.
  2. Die Boxer Corgi-Mischung ist anfällig für Fettleibigkeit, was zu gesundheitlichen Problemen wie Hüft- und Ellbogendysplasie führen kann. Es besteht auch das Risiko verschiedener gesundheitlicher Probleme wie:
  • Augenerkrankung
  • Herzprobleme
  • Hypothyreose
  • Patellaluxation
  • Taubheit
  • Krebs
  • Colitis

3. Dieser Hybridhund wird versuchen, sich als unabhängig zu beweisen, was es den Besitzern leicht macht, ihn zu Hause in Ruhe zu lassen.

Corgi Weiner Hund

4. Lange Spaziergänge und Wanderungen reichen für die Corgi Boxer Cross-Übung aus. Insgesamt 45 Minuten, die mehrmals am Tag getrennt sind, halten das Energieniveau niedrig.

5. Beide Elternrassen sind aufgrund ihrer kurzen Mäntel leicht zu pflegen. Bürsten Sie den Mantel des Boxer Corgi mindestens dreimal pro Woche, um ihn sauber und schmutzfrei zu halten.



Pudel Boxer Mix = Poobox



  • Die Boxer-Pudel-Mischung erzeugt oft einen kleinen Pudel-Hund mit der starken und robusten Statur eines Boxers.
  • Das Pudel-Boxer-Kreuz ist ein hyperaktiver Hund. Es liebt es, auf freiem Feld mit voller Geschwindigkeit zu laufen. Es ist wichtig, diesen Hybridhund vor der Heimreise zu ermüden, um Schäden im Haus zu vermeiden.
  • Die Boxer Pudelmischung benötigt mindestens 3 Tassen Hundefutter pro Tag, um die Kraft zu haben, Agilitätsaufgaben auszuführen. Eine proteinreiche Ernährung mit Fisch und Hühnchen ist ebenfalls zu empfehlen.
  • Dieser Hybridhund ist eine intelligente Kreatur. Es kann als Wachhund für Familien dienen und ist auch für die Therapie nützlich.
  • Das Pudel-Boxer-Kreuz ist ein hypoallergener Hund, was es zu einer guten Wahl für allergische Besitzer macht. Es erfordert nur minimale Pflege, da es selten vergießt.


Deutscher Schäferhund Boxer Mix = Deutscher Boxer



  1. Sowohl der Deutsche Schäferhund als auch der Boxer haben starke muskulöse Strukturen, die der Boxer-Schäferhund-Mix wahrscheinlich erben wird.
  2. Es ist wichtig, frühzeitig mit dem Training eines German Shepherd Boxer Cross zu beginnen. Dieser Hund liebt es zu rennen und sitzt nicht lange herum. Es reagiert gut auf Übungen und benötigt Zeit im Freien und Anreicherungsspielzeug.
  3. Obwohl die Boxer German Shepherd-Mischung ein ausgezeichnetes Familienhaustier ist, muss sie von Kindern beaufsichtigt werden, da sie aufgrund ihrer Muskelgröße ein Kind während der Spielzeit umwerfen kann.
  4. Dieser Hybridhund wird wahrscheinlich ein kurzes und dickes Fell haben. Besitzer finden die German Shepherd Boxer Mischung leicht zu pflegen.


Beagle Boxer Mix = Bogle



  • Bei richtiger Pflege kann der Boxer Beagle-Mix bis zu 12 bis 15 Jahre alt werden.
  • Beide Elternrassen sind gewöhnliche Haustiere. Die anfänglichen Kosten für ein gesundes und gut gezüchtetes Beagle Boxer Cross liegen zwischen 300 und 700 US-Dollar.
  • Der Boxer Beagle-Mix kann Befehle und Verhaltensweisen auf natürliche Weise erfassen, wenn er sich an ständiges Training anpasst. Eine harte Behandlung kann eine aggressive Reaktion auslösen. Die Besitzer müssen geduldig sein, diese Kreuzung zu trainieren.
  • Der tägliche Futterbedarf eines Beagle Boxer Cross beträgt 2 bis 3 Tassen hochwertiges Hundefutter.
  • Dieser Hybridhund ist anfällig für Ohrenentzündungen. Bäder und wöchentliche Ohrenreinigung sind für die Beagle Boxer-Mischung von Vorteil.
  • Der Boxer Beagle Mix ist ein aktiver Hund, der einen Auslass für seine Energie benötigt. Tägliche Spaziergänge von 45 bis 60 Minuten können Ihren Hund gesund halten.


Bull Mastiff Boxer Mix = Bull Boxer



  1. Die Boxer Bull Mastiff Mischung ist ein großer Hund. Es kann größer werden als beide Elternrassen. Sein Gewicht liegt zwischen 80 und 100 Pfund.
  2. Das Bull Mastiff Boxer Cross ist ein treuer und schützender Hund. Kinder in der Familie sind in der Nähe dieser Kreuzung sicher.
  3. Die Boxer Bull Mastiff Mischung muss jeden zweiten Tag gebürstet werden, da sie ihr Fell oft ablösen kann. Es braucht auch ein monatliches Bad, um den Hundegeruch loszuwerden.
  4. Trotz seiner großen Größe ist das Bull Mastiff Boxer Cross ein empfindliches Tier, das die Besitzer gut behandeln müssen. Dieser Hybridhund reagiert nicht gut auf harte Trainingsmethoden.
  5. Da es sich um einen großen Hund handelt, eignet sich der Bull Mastiff Boxer-Mix nicht gut für das Wohnen in Wohnungen. Häuser mit einem Hinterhof können die perfekte Umgebung für das Leben mit diesem Hybridhund sein.


Labrador Boxer Mix = Boxador



  • Die Boxer Labrador Mischung ist eine Kombination aus zwei berühmten Hunden. Es ist ein loyales und energisches Haustier, das es liebt, seinen Besitzern zu gefallen.
  • Aufgrund der Beliebtheit der Elternrassen ist es leicht, ein Labrador Boxer Cross in einem Tierheim oder in Tierrettungszentren zu finden.
  • Die Boxer Labrador Mischung liebt es, ihren menschlichen Rucksack zu schützen. Seine Instinkte sind ein geeigneter Vormund für Kinder.
  • Boxer Labrador Mixe lieben es, Herausforderungen anzunehmen. Beteiligen Sie sie an geistigen und körperlichen Aktivitäten, um ihre Intelligenz weiter zu verbessern.


Chihuahua Boxer Mix = Chihuabox



  1. Das Chihuahua Boxer Cross ist eine seltene Kreuzung. Das Dog Registry of America, Inc. (DRA) ist der einzige Registrierungsdienst, der diesen Hybridhund erkennt.
  2. Erstmalige Hundebesitzer werden eine wundervolle Zeit mit dem Boxer Chihuahua Mix haben. Es ist ein lustiger und liebevoller Familienhund, der gut mit Kindern und anderen Tieren gedeiht.
  3. Zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag reichen aus, um die Chihuahua Boxer-Mischung gesund zu halten. Die Besitzer müssen auf ihr Gewicht achten, um Überessen zu vermeiden.
  4. Dieser Hybridhund neigt zum Aufblähen, ein Verdauungsproblem, das einer strengen Überwachung bedarf.
  5. Die Boxer Chihuahua-Mischung wiegt etwa 45 bis 60 Pfund, was näher an der Boxer-Mutter liegt. Es kann auch bis zu 10 bis 15 Jahre alt werden.


Chow Chow Boxer Mix = Chowoxer



  • Das Chow Chow Boxer Cross ist ein mittelgroßer Hund, der bis zu 60 Pfund wiegen und bis zu 25 Zoll groß werden kann. Es hat auch eine Lebensdauer von etwa 15 Jahren.
  • Die Boxer Chow Chow Mischung hat ein kurzes und gerades Fell, das den Besitzern die Pflege erleichtert. Es kann manchmal abwerfen, aber mindestens zwei- bis dreimal pro Woche bürsten kann sein Fell gesund halten.
  • Die Boxer Chow Chow Mischung bellt selten. Es ist ein ruhiger Hund, der gerne mit seinen Besitzern zusammen ist und gerne mit Kindern spielt.
  • Das Chow Chow Boxer Cross braucht tägliche Bewegung, um in Form zu bleiben. Dieser Hybridhund liebt Ausflüge zum Strand und zum Ball- oder Frisbee-Holen.
  • Diese Kreuzung benötigt täglich 3 Tassen Hundefutter, was etwa 1,20 bis 1,40 USD pro Tag kostet.


Border Collie Boxer Mix = Boxercollie



  1. Das Border Collie Boxer Cross ist eine brillante Kreatur, die es von seinen Elternrassen erbt.
  2. Der Border Collie ist die intelligenteste Hunderasse der Welt, die in der Lage ist, Befehle in weniger als 10 Sekunden zu lernen und zu behalten.
  3. Beide Elternrassen tragen während beider Weltkriege Botschaften und Vorräte und helfen bei der Suche nach verletzten Soldaten.
  4. Die Boxer Border Collie Mischung kann zwischen 18 bis 25 Zoll hoch mit einem Gewicht von etwa 45 bis 80 Pfund stehen. Es hat einen mittelgroßen und muskulösen Körper.
  5. Dieser Hybridhund erfordert tägliche Bewegung, die lange Spaziergänge, Laufen, Wandern und andere Leistungssportarten umfasst. Es ist auch empfehlenswert, sich auf mentale Stimulation einzulassen, um seine überlegene Intelligenz zu verbessern.


Australian Shepherd Boxer Mix = Australischer Boxer



  • Beide Eltern der Boxer Australian Shepherd-Mischung haben einen großartigen Schutzinstinkt, was sie zu einem großartigen Haustier und Vormund für Familien macht.
  • Der durchschnittliche tägliche Hundefutterverbrauch des Australian Shepherd Boxer Cross beträgt etwa 2 und 3 Viertel einer Tasse, um seinen großen und muskulösen Körper auszugleichen.
  • Es kann zerstörerisch sein, wenn es längere Zeit alleine gelassen wird. Es wird versuchen, die Aufmerksamkeit und das Vertrauen seines Besitzers zu gewinnen, wenn es etwas getan hat, um seine Familie zu verärgern.
  • Das Australian Shepherd Boxer Cross erfordert ein umfangreiches körperliches Training, um sein Energieniveau niedrig zu halten. Besitzer, die im Sport aktiv sind, werden mit dieser Kreuzung einen hervorragenden Begleiter haben.


Dachshund Boxer Mix = Dachxer



  1. Der Größenunterschied zwischen den Elternrassen des Dackel-Boxer-Kreuzes ist enorm. Der Boxer steht etwa 21 bis 25 Zoll, während der Dackel eine Größe von mindestens 6 Zoll an der Schulter hat.
  2. Der Boxer Dachshund Mix ist ein kraftvoller und robuster Hybrid. Der muskulöse Körperbau des Boxers verleiht dem Nachwuchs einen Körperbau, der dem starken Beutezug der Dackelseite entspricht.
  3. Suchen Sie einen seriösen Züchter, der ehrlich über die Gesundheitsprobleme der Elternrassen mit diesem Hybridhund sein kann. Kaufen Sie einen Hund mit Gesundheitsfreigaben für die allgemeinen Gesundheitsprobleme seiner Eltern.
  4. Die Boxer Dachshund Mischung ist eine seltene Rasse, die es schwierig macht, Informationen darüber zu finden. Die Geschichte beider Elternrassen wird für potenzielle Besitzer hilfreich sein.


Mops Boxer Mix = Pocken



  • Das Mops-Boxerkreuz ist eine beliebte Kreuzung. Potenziellen Besitzern stehen viele glaubwürdige Züchter und Online-Verkäufer zur Verfügung, um eine gesunde Boxer Pug-Mischung zu finden und zu übernehmen.
  • Der Boxer Pug Mix kostet je nach Stammbaum der Eltern rund 300 US-Dollar.
  • Das Mops-Boxer-Kreuz wird wahrscheinlich die Watchdog-Fähigkeiten des Boxers erben, aber nicht so viel bellen wie sein Elternteil. Es ist auch freundlich und liebevoll zu seinen Besitzern.
  • Die Pflege dieses Hybridhundes ist einfach. Es vergießt weniger als die Mopsrasse. Wöchentliches Bürsten reicht aus, um das Fell gesund zu halten.


Cocker Spaniel Boxer Mix = Cocker Spanbox



  1. Der Cocker Spaniel Boxer Mix ist eine Kombination aus dem athletischen Boxer und dem elegant beschichteten Cocker Spaniel.
  2. Die Elternrassen haben eine Lebensdauer von 11 bis 14 Jahren. Es ist möglich, dass die Nachkommen länger leben als die angegebenen Daten.
  3. Beide Elternrassen sind energisch und gut mit Kindern. TDie Boxer Cocker Spaniel Mischung ist ein wunderbares Haustier für Familien, die im Freien aktiv sind.
  4. Für das Cocker Spaniel Boxer Cross sind nicht viele glaubwürdige Informationen verfügbar. Die Elternrassen haben genug Datum, damit potenzielle Züchter nachforschen können.


St. Bernard Boxer Mix = St. Boxer



  • Das Saint Bernard Boxer Cross ist verspielt, aktiv und sanft. Es liebt es, mit seinen Besitzern zu spielen.
  • Die Boxer Saint Bernard Mischung kann zwischen 60 und 120 Pfund wiegen, folgt aber normalerweise dem Bereich von 90 bis 100 Pfund seiner Saint Bernard Eltern.
  • Die Besitzer müssen die Übungen mit starker Wirkung unterbrechen, bis das Kreuz des Heiligen Bernhardiner-Boxers mindestens ein Jahr alt ist. Dieser Hybridhund ist anfällig für das Wobbler-Syndrom, das ihm aufgrund seines schnellen Wachstums und seiner Gewichtszunahme einen schwächeren Knöchel verleiht.
  • Die Boxer Saint Bernard Mischung ist leicht zu pflegen. Es muss wöchentlich gebürstet werden und darf nur zweimal im Jahr gebadet werden, wenn es sauber gehalten wird.


American Bulldog Boxer Mix = Amerikanischer Boxer



  1. Das American Bulldog Boxer Cross ist eine sanfte und liebevolle Kreatur, die ihrem Besitzer treu bleibt.
  2. Ein untrainierter Boxer American Bulldog Mix kann sich wie ein Welpe verhalten und später reifer werden als die meisten Hunde. Richtiges und konsequentes Gehorsamstraining mit positiver Verstärkung hilft ihm, sein Verhalten zu verbessern.
  3. Beide Elternrassen kämpfen in ihren frühen Tagen gegen Hunde. Züchter helfen im Laufe der Jahre, sie zu Arbeitshunden zu machen.
  4. Der Boxer American Bulldog Mix kann bis zu 9 oder 12 Jahre alt werden.
  5. Der American Bulldog Boxer Mix wird aufgrund der körperlichen Merkmale seiner Eltern wahrscheinlich ein großer und muskulöser Hund sein.


Cane Corso Boxer Mix = Cane Boxer

  • Das Cane Corso Boxer Cross, ein relativ neuer Hybrid, enthält nur wenige Informationen. Es gibt eine Menge Geschichte über die Elternrassen, um den Besitzern bei der Recherche zu helfen.
  • Der Boxer Cane Corso Mix verspricht aufgrund der Verspieltheit des Boxers und der Sportlichkeit des Cane Corso ein lustiger Sportbegleiter zu sein.
  • Das Cane Corso Boxer Cross erfordert viele körperliche Übungen, um in Topform zu bleiben. Eine tägliche Übungsroutine, die das Holen, Beweglichkeitsspiele und Spaziergänge in insgesamt 1 bis 2 Stunden umfasst, ist hilfreich für die Gesundheit dieses Hybridhundes.
  • Die Boxer Cane Corso Mischung hat eine glatte und dichte Schicht. Das Shampoonieren und Baden dieser Kreuzung darf nur durchgeführt werden, wenn dies erforderlich ist, um den Glanz des Fells zu erhalten.


Shar Pei Boxer Mix = Shar Boxer



Husky und Deutsche Dogge mischen
  1. Das Shar-Pei Boxer Kreuz ist eine energetische Mischung aus dem alten Shar-Pei und dem muskulösen Boxer.
  2. Die Boxer Shar-Pei-Mischung erfordert viele Übungen, um das Energieniveau niedrig zu halten. Es genießt regelmäßige Spaziergänge im Park und Laufspiele mit seinem Besitzer.
  3. Der durchschnittliche Lebensmittelverbrauch einer Shar-Pei Boxer-Mischung liegt bei 3 Tassen pro Tag, was tägliche Kosten von ca. 2 USD verursacht.
  4. Dieser Hybridhund muss wöchentlich gebürstet werden, um sein Fell gesund zu halten. Wenn sich der Hund mehr zur Shar-Pei-Seite neigt, stellen Sie sicher, dass er nach einem Bad gründlich getrocknet wird, um Hefeinfektionen zu vermeiden.
  5. Der Shar-Pei Boxer-Mix wird gut für lange Zeit in Ruhe gelassen, aber er liebt es, mit seiner Familie zusammen zu sein.


Blue Heeler Boxer Mix = Blauer Boxer



  • Die Boxer Blue Heeler Mischung ist eine gute Wahl für Familien mit Kindern. Es ist spielerisch um Kinder und schützt sie vor Fremden und unerwarteten Gästen.
  • Eine Kombination aus körperlichem und geistigem Training wird für das Wachstum des Blue Heeler Boxer Cross hilfreich sein. Es reagiert gut auf Gehorsamstunden und körperliche Hindernisse im Training.
  • Aufgrund seines hohen Energieniveaus benötigt die Boxer Blue Heeler-Mischung 3 Tassen hochwertiges Hundefutter pro Tag, was etwa 52 US-Dollar pro Monat kostet.
  • Das Blue Heeler Boxer Cross ist normalerweise gesund. Augenprobleme sind das einzige große Problem für diesen Hybridhund.


Englischer Bulldog Boxer Mix = Englischer Boxer



  1. Die Boxer English Bulldog-Mischung erhält normalerweise das Erbgut und die Gesichtszüge der English Bulldog.
  2. Das englische Bulldog Boxer Cross hat eine unterdurchschnittliche Lebenserwartung, aber wenn es gesund bleibt, können die Besitzer sicher sein, dass es bis zu 9 bis 14 Jahre alt wird.
  3. Die Boxer English Bulldog hat ein kurzes und seidiges Fell, das je nach Haar der Elternrasse eine Kombination der Farben Weiß, Schwarz, Braun, Kitz, Rot oder Braun aufweisen kann.
  4. Es macht Spaß, diesen Hybridhund zu beobachten und mit ihm zu spielen. Sein Sinn für Humor und seine fürsorgliche Natur machen es zu einem wunderbaren Haustier für Familien.
  5. Das englische Bulldog Boxer Cross muss jeden Tag zwei ausgewogene Mahlzeiten haben. Vermeiden Sie es, zusätzliche Lebensmittel zu sich zu nehmen, um Fettleibigkeit zu vermeiden.


Golden Retriever Boxer Mix = Goldener Boxer



  • Das Golden Retriever Boxer Cross bietet eine großartige Kombination aus zwei großen Hunden mit einer freundlichen und verspielten Art, was es zu einem lustigen Haustier im Haus macht.
  • Eine proteinreiche Ernährung, die in 2 bis 3 ausgewogenen Mahlzeiten pro Tag mit viel frischem Wasser verabreicht wird, reicht für diesen hyperaktiven Hund aus. Die Besitzer müssen sicherstellen, dass die Lebensmittelmenge der Übung entspricht, die der Boxer Golden Retriever-Mix an einem Tag erhält.
  • Wenn dieser Hybridhund gesund und fit ist, kann er zwischen 10 und 14 Jahre alt werden.
  • Aufgrund der Beliebtheit seiner Elternrassen ist der Boxer Golden Retriever-Mix Mitglied des Designer Breed Registry (DBR) und des Dog Registry of America, Inc. (DRA).


Great Pyrenees Boxer Mix = Großer Pyrenoxer



  1. Das Great Pyrenees Boxer Cross ist eine Mischung aus den riesigen Great Pyrenees und dem mittelgroßen Boxer.
  2. Die Boxer Great Pyrenees Mischung ist eine seltene Rasse. Für Eigentümer sind nur minimale Informationen verfügbar. Für sie ist es ideal, die Geschichte der Elternrassen zu kennen, um diesen Hybridhund besser zu verstehen.
  3. Beide Elternrassen haben starke Schutzinstinkte, was den Great Pyrenees Boxer Cross zu einem guten Wachhund für die Familie macht.
  4. Der Boxer Great Pyrenees Mix ist eine intelligente und unabhängige Kreuzung. Es bedarf keiner ständigen Überwachung. Die Eigentümer müssen sich an Aktivitäten beteiligen, um ihre Loyalität gegenüber ihrer Familie aufrechtzuerhalten.


Rhodesian Ridgeback Boxer Mix = Rhodesian Boxer



  • Der Boxer Rhodesian Ridgeback Mix kann sehr energisch sein. Täglich 60 Minuten Spaziergänge und Übungen sorgen dafür, dass dieser Hybridhund beschäftigt und gesund bleibt.
  • Der Rhodesian Ridgeback Boxer Mix ist ein treuer und liebevoller Hund, dessen Besitzer ein beständiger Rudelführer sein muss. Es wird sein menschliches Rudel sehr vor Fremden und anderen Hunden schützen.
  • Suchen Sie einen seriösen Züchter, der die Geschichtspapiere seiner Elternrassen hat. Gesundheitsprobleme mit dem Rhodesian Ridgeback Boxer Cross treten normalerweise in einem höheren Alter auf, weshalb es für Eigentümer unerlässlich ist, einen vertrauenswürdigen Verkäufer zu finden.
  • Dieser Hybridhund ist anfällig für Hautallergien. Ein mildes Shampoo reicht aus, wenn es badet. Wenn Sie das Fell einmal pro Woche bürsten, wird der Schuppen entfernt und die Sauberkeit des Fells bleibt erhalten.


Berner Sennenhund Boxer Mix = Berner Boxer



    1. Das Berner Sennenhundeboxer-Kreuz ist eine pflegeleichte Kreuzung. Es muss gepflegt werden, damit das seidige und mittlere Fell glänzend und sauber bleibt.
    2. Der Boxer Bernese Mountain Dog Mix ist eine ausgezeichnete Wahl für Familien mit Kindern. Es ist verspielt, muss aber ständig überwacht werden, um zu vermeiden, dass Kinder mit seinem massiven Rahmen umgestoßen werden.
    3. Dieser Hybridhund ist eine obskure Rasse. Die Besitzer sollten einen Blick auf die Geschichte der Elternrassen werfen, um weitere Informationen zur Pflege des Berner Sennenhundeboxer-Kreuzes zu erhalten.
    4. Diese Kreuzung ist bereit zu gefallen und liebt es, die Aufmerksamkeit ihrer Besitzer zu bekommen. Es wird ziemlich einfach zu trainieren sein


Pitbull Boxer Mix = Pitbox



  • Der Boxer Pitbull Mix hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 10 bis 13 Jahren. Es hat eine Höhe von 20 bis 26 Zoll und kann etwa 50 bis 80 Pfund wiegen.
  • Das Pitbull Boxer Cross ist anfällig für viele gesundheitliche Probleme wie:
  1. Herzkrankheit
  2. Hüftdysplasie
  3. Krebs
  4. Fettleibigkeit
  • Die ruhige Natur des Boxers kann die Aggression des Pitbull aufheben und seine Nachkommen zu einem menschenfreundlichen Haustier machen.
  • Die Besitzer müssen diesen Hybridhund mindestens zweimal täglich für einen einstündigen Spaziergang außerhalb des Hauses als regelmäßige Übung mitnehmen.


French Bulldog Boxer Mix = Französischer Boxer



  1. Der Boxer French Bulldog Mix ist ein freundliches Haustier, das gerne Zeit mit seinen Besitzern verbringt.
  2. Der Schutzinstinkt des Boxers und die Aggression der Französischen Bulldogge machen ihre Nachkommen zu einem enormen und beeindruckenden Wachhund für eine Familie.
  3. Dieser Hybridhund macht jeden Tag ein paar Spaziergänge, erfordert aber nicht viel Bewegung, um in Form zu bleiben.
  4. Das French Bulldog Boxer Cross frisst täglich mindestens 2 Tassen hochwertiges Hundefutter.


Catahoula Boxer Mix = Boxhoula



  • Sowohl der Catahoula als auch der Boxer sind ausgezeichnete Familienhunde, was den Catahoula Boxer Cross zu einem idealen Haustier für Familien mit Kindern macht.
  • Die Boxer Catahoula Mischung liebt es zu bellen. Es kann ein Ärgernis für die Nachbarn sein.
  • Das Catahoula Boxer Cross ist ein kinderfreundlicher und liebevoller Hund, der sehr aktiv ist. Es ist aufgrund seines hohen Energieniveaus für Besitzer geeignet, die gerne Aktivitäten ausführen.
  • Dieser Hybridhund kann bis zu 10 bis 14 Jahre alt werden.


Shih Tzu Boxer Mix = Shihoxer



  1. Das Shih Tzu Boxer Cross kopiert die Gesichtszüge eines Boxers und die Größe des Shih Tzu.
  2. Die Boxer Shih Tzu Mischung ist eine Liebe, die im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Die Eigentümer müssen sich um ihre Bedürfnisse kümmern, um zu vermeiden, dass sie hartnäckig werden.
  3. Über den Boxer Shih Tzu Mix sind nur wenige Informationen verfügbar. Die Besitzer müssen sich die Daten der Elternrassen ansehen, um herauszufinden, wie sie sich um diesen Hybridhund kümmern können.
  4. Das Shih Tzu Boxer Cross ist verspielt und kann für andere Haustiere lebhaft werden. Seine kühne Persönlichkeit macht es zu einem Kampfgeist gegen größere Hunde.


Dobermann Boxer Mix = Boxerberman



  • Das Dobermann Boxer Cross hat eine Lebensdauer von 10 bis 14 Jahren.
  • Die Boxer Doberman Mischung kann bis zu 21 bis 25 Zoll mit einem Gewicht von etwa 50 bis 70 Pfund stehen.
  • Dieser Hybridhund vergießt in mäßiger Menge. Tägliches Bürsten hält das Fell gesund.
  • Die Boxer Doberman Mischung ist eine trendige Mischrasse weil es die Lernfähigkeiten des Boxers und die Loyalität und Intelligenz des Dobermanns erben kann.


Newfoundland Boxer Mix = Newfoundbox



  1. Das Newfoundland Boxer Cross kann ein schwer zu trainierender Hund sein. Beide Elternrassen haben es schwer, Befehlen zu folgen.
  2. Der Boxer Newfoundland Mix kann bis zu 8 bis 12 Jahre alt werden.
  3. Dieser Hybridhund neigt zum Aufblähen. Die Besitzer müssen die Ernährung im Auge behalten, um ein Überessen zu vermeiden.
  4. Der Newfoundland Boxer Mix ist eine seltene Rasse. Die Informationen der Elternrassen reichen aus, um den Besitzern zu helfen, zu verstehen und zu lernen, wie sie damit umgehen können.


Verweise:

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Boxer_(dog)
  2. https://www.paradigmboxers.com/
  3. https://www.quora.com/How-are-Boxer-dogs-as-pets
  4. Dennis, Simon. 'Arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie bei einem Boxerhund'.Begleittiervol. 13, nein. 6, 21. Juni 2008, S. 34-41., Doi: 10.1111 / j.2044-3862.2008.tb00299.x.
  5. Beauchamp, Richard G.Boxer für Dummies. Wiley, 2000.